Labrador-wie viel kostet er?

7 Antworten

hallo erstmal;)..also wir haben uns auch vor ein paar monaten einen süssen labrador welpen gekauft...wenn man nicht ins Tierheim gehen will..gibt es auch sehr seriöse private anbieter..wir haben unseren von einer ganz lieben familie die durch einen dummen zufall nachwuchs bekommen hatten...11süsse welpen hüpften durch den garten!!!also privat und seriös geht auch!!meistens kosten die süssen dann um die 500€...

und die eltern auf hd und ed untersucht?

0

kann billig, aber auch teuer sein... aber spielt der preis bei nem tier, das man sich anschafft eine rolle? schau am besten einfach darauf, dass der züchter die tiere nicht wie "massenware" verkauft, kann bei labradoren sehr oft der fall sein. Die sind seeehr oft stark überzüchtet => Gelenksprobleme, Zahnprobleme, Autoimmunerkrankungen => sehr viele operationen => stress für den hund und mehr Kosten... so eine operation ist nicht billig

Achte auf einen Guten Züchter und nicht zu sehr auf den Preis. kann schon bei 1000 -2000 € sein.

Was möchtest Du wissen?