Labrador-Welpe bellt wenn er alleine ist..HILFE

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier ein paar Tipps für euch, denn die kommen ja anscheinend nicht wirklich ;-) Vorher "lange" Spazierengehen, abhängig vom Alter ca. 5 min pro Lebensmonat bei Hunderassen wie dem Labrador, ...

Nasenspiele, ein paar Kommandos üben, Hundeköpfchen ein bisschen fordern;-)

Kauknochen oder gefülltes Spielzeug dalassen, nicht vergessen von der Tagesration abziehen ;-)

Dann eventuell einen kleineren Bereich als bisher zur Verfügung stellen, ein kleines Zimmer ist keine "Begrenzung der persönlichen Hundefreiheiten" sondern ein immitieren der Wurfhöhle, eventuell eine Box mit Decke drüber aufstellen, Türe kann ruhig offen bleiben, wenn sonst nichts kaputt geht oder passiert, wenn ihr nicht da seid, diesen Platz oder Raum positiv besetzen, z.B. drinnen spielen und füttern

Immer wieder kurz hinein auch wenn ihr da seid, dann abwarten ab wann er das Bellen beginnt, dann gibt es mehrere Möglichkeiten je nach Intensität

Version 1 reingehen, solange er noch brav ist, loben, diese Zeit ausdehnen Version 2 kurz ohne ihn anzusehen ein "still" oder "leise" oder gleichwertiges Kommando geben ohne Aufmerksamkeit, dann wieder raus, warten ob er beeindruckt ist, dann wenn er brav ist Blickkontakt, Loben, zeit ausdehnen und auch mal wieder sofort rausgehen Version 3 Wenn das immer noch nicht hilft, hat euer Welpe vielleicht gelernt, dass er mit Bellen etwas bekommt, sei es Aufmerksamkeit, Futter, Spiel, Streicheleinheiten, Situation analysieren und dann auch paralell dazu mit dem selben Kommando arbeiten.

Viel Erfolg, wenn Ihr noch Fragen habet, dann einfach melden!

Lg Simone

Vielen lieben Dank..paar Sachen davon haben wir schon angewendet..bzw. sind eifrig noch dabei..;-)..und die anderen Sachen werde ich mal versuchen..:)))...danke für die hilfreiche ausführliche Antwort..:)))

0
@honey00

Gerne, bei Fragen, einfach schreiben ;-) Lg Simone

0

Das ist am Anfang ganz normal. Als mein Hund klein war hat er auch gebellt und gejault bis zum Umfallen, aber er wurde immer ruhiger und jetzt guckt er dich nur noch vorwurfsvoll an, wenn du gehst und freut sich wie blöd wenn du wieder nach hause kommst..... ;) Lg

Das ist völlig normal, sie vermissen die Verwandten, bzw. ihren Rudel und bellen.

Ich glaube das hört irgendwann auf, nämlich meine Cousine hatte auch dieses Probleme aber es hat sich von selbst gelöst.

Übelkeit die ganze Zeit wer kann helfen?

Guten Tach
Ich habe ein Problem usw. ich bin vor 2 Stunden aufgestanden und seid dem ist mir übel ich hab immer noch nichts gegessen und hab die ganze Zeit das Gefühl mit gleich übergeben zu müssen kann mir wer helfen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Ständiges bellen bei labrador?

Hallo! Wir haben einen bald ein jährigen Labrador. Er ist untypisch aufgeweckt. Er ist reinrassig! Ich schildere mal unsere Situation.. Von heute zb.

Heute waren wir mit Carlos schon 2 mal spazieren. Grundsätzlich gehen wir 3x am Tag immer so eine halbe Stunde! Viele werden jetzt gleich sagen es ist zu wenig.. Heute waren wir 2x mit ihm die halbe Stunde draußen und haben von unserem Haus (so 200m entfert) einen Garten. Da waren wir heute 3-4h.. in den Garten ist Carlos sein gleichaltriger Schäferhund Kumpel zu Besuch gewesen und die beiden haben ununterbrochen miteinander gespielt (1h lang ) und wie wild umher gerannt. Unser Garten ist sehr groß und sie haben viel Platz!

Nun ist der Kumpel heim und Carlos hat mit uns dagesessen. Jedes Mal fängt er dann wie wild an uns auszubellen.. Er bellt ohne Grund und hat das sogar mal eine Stunde durchweg gemacht und es war kein Ende in Sicht. Wir denken er ist noch nicht ausgelastet. Also spielen wir mit ihm. Wenn wir nun auch mal Ruhe wollen geht das ganze wieder weiter. Er bellt und bellt und bellt.. Und bellt und bellt und bellt und hört auf kein "aus" oder "nein".. Er bellt und bellt..

Darauf hin bin ich nochmal eine große Runde mit ihm gegangen. Komme wieder in garten und er setzt sich vor uns und bellt.. Ich habe es mit ignorieren probiert aber klappt nicht.

Könnt ihr mir sagen was ich machen kann? Langsam bin ich mit meinen Kräften am ende.. Weil heute hat er denke ich viel Auslauf gehabt und müsste ausgepowert sein.. Er lernt schnell und kann alle Grundlagen sehr gut. "Sitz,bleib,platz,aus,nein...usw..."

Wie könnt ihr mir helfen? Vllt spielerisch oder doch drastisch?

...zur Frage

Hund bei Schichtdienst?

Hallo , Ich bin 19 Jahre (bald 20) Lebe alleine in einer Mietwohnung (Haustiere sind erlaubt , Nachbarn haben Katzen und Hunde ) und arbeite 3 Schichtig 5 Tage die Woche. Am Tag wäre ich 9 Stunden weg bevor ich nach Hause komme. Leider hatte ich noch nie einen Hund und durfte bis jetzt nur Erfahrung mit Hauskatzen Machen. Ich weiß, dass ein Hund Von der Anschaffung und den Folgekosten nicht billig ist, und das es Arbeit ist einen Hund zu halten. Allerdings möchte ich einen treuen Begleiter an meiner Seite , mit dem ich auch mal 4 Stunden rausgehen kann. Ich kenne mich nicht mit Hunderassen aus und wenn ich recherchiere , stoße ich oft auf eine englische Dogge oder einen Labrador Retriever. Allerdings scheint kann man diese Hunde laut dem Internet nicht lange alleine lassen. Ich wüsste nicht welcher Hund zu mir passen würde. Oder es überhaupt möglich ist einen Hund so Lange alleine zu Lassen.

Würde mich auf antworten freuen

...zur Frage

Welpe beißt und bellt die ganze Zeit

Was soll ich tun dass Sie aufhört, schlagen will ich sie NICHT! :) Danke

...zur Frage

Was ist ein Teredo fehler und was heisst Teredo wurde manuell abgeschaltet?

Hallo

in der letzten Zeit komme ich immer wieder nicht ins Internet es steht dann wenn ich eine Fehlerpruefung am Rechner mache immer Teredo wurde manuell abgeschaltet oder DNS server sind nicht erreichbar.

Daher meine Frage was ist ein Teredo und wie kommt es immer wieder zu solchen Ausfällen

Bisher waren es immer nur wenige Stunden aber heute gleich ueber 7 Stunden und ich hätte dringend was bearbeiten muessen.

Daher reicht es mir so langsam und ich frage mich was das soll vor allem tritt dieser Fehler mindestens einmal die Woche auf und ich frage mich warum man das nicht in denn Griff bekommt.

Und selbst die Telekom und 1 &1 weiss nicht was die Fehlermeldung bedeutet daher hoffe ich ihr könnt mir das sagen und ob ich irgend welche Rechte habe und geltend machen kann.

Danke

Mfg

Trend4

...zur Frage

Idealer Schlafrhythmus für folgende Arbeitszeiten (Schichtarbeit)?

Ich fange bald in einem grossen Industrieunternehmen als Produktionshelfer an. Dort muss ich in 12 Stunden Schichten arbeiten mit folgender Taktung für drei aufeinanderfolgende Tage:

1. Frühschicht 6:00-18:00

2. Nachtschicht 18:00-6:00

3. Freier Tag

Dieser Zyklus fängt danach wieder von vorne an. Mal eine Frage an alle Schichtarbeiter: Hättet ihr Voschläge wie ein sinnvoller Schlafrhythmus für diese Arbeitszeiten aussieht? Wie macht ihr es lieber, schlaft ihr durch oder teilt ihr euren Schlaf auf verschiedene Zeiten auf?

Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Schichtarbeit, freue mich über Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?