Labrador-Rüde reagiert seit Schwangerschaft "aggressiv"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, es könnte sein, dass Dein Labrador Deine Freundin beschützen möchte. Das kann durchaus schlimmer werden, wenn man Ihn einfach so machen lässt. Ich würde den Rudelsführer à la Cesar Millan geben. Jedes Mal, wenn er damit anfängt, einen seitlichen Ruck geben/ oder seitlich an der Leine ziehen, damit er aus der Situation gerissen wird und sich auf Dich konzentriert. Hat bei meinem Rotti super funktioniert. Wünsche Dir viel Erfolg!!

Mahoni82 07.08.2012, 10:47

Danke dir! Werd ich mal ausprobieren!!!

0

Was möchtest Du wissen?