Labrador Rüde ist aufeinmal agressiv an der Leine

2 Antworten

Guten Tag...Es kann gut sein ,das ihr Hund von den Übergriffen der anderen rüden doch erschreckt wurde..und nun probiert er schon durch aggresives Vorverhalten ,das ihm ja keiner zu nahe kommt..Da sie wie ich gelesen habe, in einer hundegruppe sind können sie versuchen ihn dort mit den verträglichsten Hunden (Hündinnen) spielen zu lassen.. Ich hoffe es gibt sich wieder,wenn nicht ,kann er einfach keine Rüden mehr leiden. Das ist dann einfach so... Wünsche euch ein gutes gelingen..

Ich frag mich wieso du als Herrschen nicht eingegriffen hast als er von den anderen bestiegen wurde? War da kein Trainier dabei?

Er hat da wahrscheinlich gesehen das er von dir keine Hilfe bekommt und regelt ab jetzt selbst.

Trainer war da,aber gegen acht Rüden!!!Möchtest Du dich beißen lassen?Ich habe eingegriffen in dem ich nach Hause gegangen bin mit meinem Rüden!!!!

0
@emilanton22

Wenn man von Hunden keine Ahnung hat oder vielleicht Ratten als Hund hat und niemals in irgend einen Hundeauslauf mit anderen Hunde geht.Sollte man sich vor eiligen Kommetaren zurückhalten!

0

Unkastrierter Hund oft gebissen angegriffen kastrieren lassen? verängstlicht dominanz unterwefung

Hallo, mein Labrador Rüde ist 8 Jahre alt und ist ängstlich gegenüber anderen Rüden. (nach und nach durch schlechte Erfahrungen). Er ist nicht Kastriert und ein sehr lieber Hund, er unterwirft sich auch und kann sich selbst nicht wehren. Er wurde öfters Angegriffen (einfach so, nur beim vorbei gehen...). Die anderen Hund sind eigl auch lieb und laufen ohne Leine, aber so bald sie meinen Hund sehen, sind die sehr fixiert auf ihn!!! Ich denke es liegt daran das er nicht Kastriert ist!!!! Ich denke wenn ich Ihn kastrieren lassen , würde würden Ihn die anderen Rüden nicht mehr so als Gefähr, Mann.. ansehn. Was meint Ihr? Erfahrungen damit?

...zur Frage

mein hund ist angeleint und ein unangeleinter kommt mir entgegen. was tun?

hallo. ich führe den hund, mit dem ich oft gassi gehe, stets an der leine. erstens weil es ohne eh nicht erlaubt ist wenn der hund nicht gut abrufbar ist, zweitens lässt der besitzer ihn auch nicht, und drittens, das ist das problem, ist er aggressiv gegenüber anderen rüden. er wurde mal gebissen und seitdem ist das so. es passiert mir aber immer wieder das leute ihre hunde frei laufen lassen und die dann zu mir gerannt kommen. sie lassen sich nicht zurückrufen. bei hündinnen geht das eigentlich solange die nicht beißen, aber bei rüden rastet riko total aus. ich glaube,er würde die auch beißen, bis jetzt ist zum glück nichts passiert. aber die setzen sich dann natürlich zuwehr und ich steh dazwiscen an der leine. ich will die leine nicht loslassen weil der bei dem besitzer schonmal einen anderen hund gebissen hat. er ist ziemlich stark und n chihuahua oder anderer kleiner hund wäre n happen für ihn. ich werd dann immer total nervös und nehm ihm kurz. ich weiß das das ein großer fehler ist und er meine aufregung merkt. aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll. ich hab angst um meinen und um den anderen hund. selbst wenn es dann nicht meine schuld ist, weil ich riko ja an der leine habe, möchte ich nicht sehen wie ein anderer verletzt wird. maulkorb ist erdtmal leider keine alternative. was sagen die hundekenner zu solchen situationen und wie könnte man es eventuell sogar schaffen diese aggressivität wieder wenigstens etwas abzustellen? ich gehe schon immer wege wo ich keine anderen hunde vermute, aber ich möchte ja auch wueder mit ihm in den wald ohne panik.sorry für den langen text

...zur Frage

Welcher Name passt zu einem Boxer Labrador Rüden?

Hallihallo ihr Lieben =)

Ich muss euch mal wieder um Rat bitten ich suche einen Namen für diesen Rüden den ihr unten auf dem Foto seht.

Es ist ein Boxer - Labrador Rüde, 7 Monate alt.

...zur Frage

Wie bekomme ich die aggressionen meines Hundes gegenüber anderen Hunden in den Griff?

Hey Leute, Mein Hund ist aggressiv gegenüber anderen Hunden. Aber wenn man lange mit ihr (Weibchen) spazieren geht oder Sport treibt spielt sie sogar mit ihnen aber genarel versteht sie sich auch besser mit Rüden. Ich denke auch da sie als Welpe das 5 Rad am Wagen war und geärgert und gemobbt (sorry für die Wortwahl) wurde Angstaggressionen hat. Ansonsten ist sie total lieb gegenüber Menschen und gehorcht auch außer wenn andere Hunde da sind. Wenn sie an der Leine ist sind ihre Aggressionen noch schlimmer Habt ihr einen Ratschlag was ich machen könnte? Vielen Dank schon im voraus!!!!!!

...zur Frage

Ist meine Hündin durch ihre Läufigkeit aggressiv?

Ich habe seit etwa 3 Wochen eine kleine Hündin (drei Jahre alt) ich habe sie aus relativ schlechter Haltung wo sie von anderen Hunden immer gebissen wurde, also wirklich arg mit Wunden..sie wurde wohl auch von der Besitzern geschlagen ich weiß es nicht genau. Sie hat sich die erste Zeit immer weggeduckt wenn man an ihr vorbei ging und all sowas sie hatte wirklich Angst! Aber Mit anderen Hunden kam sie aber immer sehr gut klar mit unserem großen Rüden kuschelt sie, mit dem Nachbars Hund spielt sie und der Mops von gegenüber macht ihr auch keinen Stress Nun ist sie aber läufig und flippt total aus! Sie bellt,knurrt , fletscht die Zähne und Lehnt sich so doll gegen die Leine dass sie noch Minuten danach kaum richtig atmet weil sie sich so die Luft weg nimmt! Sie hat mein ganzes Bein zerkratzt weil sie zum Hund wollte! Wir haben es versucht mit : ruhig weiter gehen Sitzt machen und warten bis der andere und weg ist Umdrehen und woanders lang gehen Nix hilft. Normalerweise also vor der Läufigkeit hat sie nur etwas gebellt und sich dann bei den Hunden sehr gut benommen, sie war immer ohne Leine unterwegs weil sie sehr gut auf ihrem Namen hört aber nun hört sie garnicht mehr. Wenn kein anderer Hund da ist ist wieder alles okay und sie hört aufs Wort. Wir werden eine Hunde-Trainerin dazu holen auch weil sie so ängstlich ist aber das dauert noch etwas (Ca 3-4 Wochen) habt ihr eventuell eine Idee was wir tuen können ? Ist es normal dass sie in der Läufigkeit so aggressiv wird ?

...zur Frage

Name für Labrador-Rüde

Mein Freund und ich bekommen im Juli einen schwarzen Labrador-Rüden und suchen DRINGEND einen Namen für ihn :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?