Labrador hitzig

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Anfang der Hitze schnappt die Hündin nach Rüden, die ihr avancen machen. Wenn die Standhitze kommt, dann bewegt sie sogar den Schwanz auf die Seite und bleibt stehen, wenn ein Rüde sie interessiert. Der Genaue Zeitpunkt ist nicht nur von der Rasse abhängig, sondern sehr individuell. Zumal manche Hündinnen kaum Blut verlieren, oder dieses Sauber weglecken.

Es ist sogar so schwer zu bestimmen, dass Züchter zum Tierarzt gehen und eine Hormonuntersuchung machen, bevor sie zum Rüden fahren.

Eine läufige Hündin gehört deshalb drei Wochen an die Leine.......und sollte nicht ohne Aufsicht mit einem Rüden alleine gelassen werden.

Wenn sie aufhört zu bluten, beginnt die Standhitze. Dann aber Obacht....

http://www.welpen.de/service/beitraege/widmann6.htm

Lies mal hier steht alles was du schon vorher hättest wissen müßen, bevor man sich einen Hund holt. Und dann noch eine Hündin.

LG spieli

Ich kann Dich beruhigen, das wusste ich alles schon.

Danke

0
@spieli

Weil ich wissen wollte, wann genau meine Hündin steht. Es heißt durchschnittlich 11-15 aber es gäbe Unterschiede bei Rassen. Daher dachte ich, vl kann mir das hier jemand genauer beantworten.

lg

0

Was möchtest Du wissen?