Laborwerte Blut

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ! Das wenige Hämatokrit und Hämoglobin und erys muss nicht gleich leukämie bedeuten. Es kann eine Mangel anämie sein; meistens ist es Eisenmangel. Es gibt auch Vitamin B12 -, Folsäure und Vitamin C Mangel, - Anämie.Du kannst dir beim Arzt Blut abnehmen lassen, was dann im Labor auf Mangelerscheinungen untersucht werden kann. LG Nanette

an eine Anämie, auf jeden Fall werden nicht genug rote Blutkörperchen gebildet, was heißt, dass in den blutbildenden Organen was nicht in Ordnung sein kann. Kann auch sein, dass sich diese Werte durch hohen Blutverlust verrigern.

Daran, genau diese Frage deinem Arzt zu stellen.

Könnte mir bitte jemand etwas uber folgende LaborWerte sagen bin verunsichert?

Blutsenkung 21

Erythrozyten 5.85

Hämoglobin 10.7

Hamatokrit 0.33

Mcv 57

Mch 18.3

Mchc 32.2

Erythrozytenverteilungsbreite 17.3

Ich bin weiblich und 30 Jahre alt bin verunsichert und kann nicht ruhig sitzen bis Montag :( 

...zur Frage

Blutbefund Werte?

Hallo, kann mir jemand die Werte genauer erklären? Der Hämoglobin Wert ist um 0.2 zu niedrig und hab Eisen bekommen und der Leukozyten Wert um 1.4 zu hoch aber da hat noch nie jemand was dazu gesagt 🤔 (22. SSW)

Erythrozyten 3.9

Hämoglobin 11.8

Hämatorik 0.35

MCV 90

MCH 30

MCHC 34

Erythrozytenverteilungsbreite 13%

Thrombozyten 271

Leukozyten 11.4

...zur Frage

Kleines Blutbild Welche einheiten denn jetzt? (Verwirrung)

Guten Morgen,

ich muss das kleine Blutbild mit den Normalwerten in SI-Einheiten lernen spr.:

-Erythrozyten

-Leukozyten

-Thrombozyten

-Hämoglobin

-Hämatokrit (Hk)

-mittleres zelluläres Hämoglobin (MCH)

-mittleres zelluläres Volumen (MCV)

-mittleres korpuskuläre Hämoglobinkonzentration (MCHC)

Nun habe ich in einigen Fachbüchern und auch im Netz geschaut und es ist so ein durcheinander bezüglich der Einheitsangaben.

jetzt weiß ich nicht welche Richtig sind bzw. aktuell? Ich ahbe es wie folgt zusammen geschrieben:

L: Frau R: Mann

Erythrozyten 4,2 – 5,4 T/l 4,6 - 6,2 T/l

Leukozyten 4,8 - 10 G/l

Thrombozyten 150 - 400 G/l

Hämoglobin 120 – 160 g/l 140 – 180 g/l

Hämatokrit (Hk) 0,35 – 0,47 % 0,4 – 0,52 %

mittleres zelluläres Hämoglobin (MCH) 28 -34 pg

mittleres zelluläres Volumen (MCV) 78 – 94 fl

mittleres korpuskuläre Hämoglobinkonzentration (MCHC) 20 – 36 g/dl

Stimmt das so?

ich baruche hilfe :)

Danke

...zur Frage

Diabetes und Werte die ich nicht verstehe?

Die 2. Frage heute zu dem thema aber ich hab mal so laborwerte rausgekramt und jetzt mehr:

Hämoglobin 9,9 mmol/l (ist das der Hba1c test??) Glucose 6,6 mmol/l (unmittelbar nach dem essen)

Normalerweise so werte bei 5 mmol/l mit zuckermessgerät

Sind die werte normal, also der hämoglobin wert? Und was sind da so die bereiche? Ich habs schon mit google probiert aber werd daraus nicht schlau ^^ Bitte gebt mir entwarnung

...zur Frage

Haarausfall mit 17 Jahren schon?

Ich habe seit knapp einem Jahr extremen Haarausfall bekommen und habe Angst, dass man nichts mehr dagegen tun kann. Was könnten die Ursachen dafür sein? Und kann man das behandeln? Ich habe mal ein Foto dran gehängt, damit ihr sehen könnt, wie das schon aussieht.

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?