Labidochromis caeruleus sp. "Yellow" weibchen krank oder Brutpflege?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde es was bringen etwas Torf aus meinem Filter zu nehmen? Dann müsste der Ph-Wert wenigstens in angenehmere Bereiche für das arme gestresste Weibchen kommen.

Also der labidochromis caeruleus yellow kommt ursprünglich aus dem ostafrikanischem Malawisee. Dieser hat das ganze Jahr einen PH-Wert von ca. 8,0. Sie tolerieren auch niedrigere PH-Werte aber man sollte möglichst einen alkalischen PH Wert bieten (ab 7,0). Meiner Meinung nach hat dein Weibchen Eier- bzw. Jungfische im Mund. In der Zeit fressen sie weniger und verstecken sich häufig. Laß sie einfach mal in Ruhe und das Aquarium möglichst auch.

Was möchtest Du wissen?