La Grande Motte was gibt es da?

4 Antworten

In La Grande Motte gibt es Sonntags einen Markt, allerdings mehr Lebensmittel - aber auch non food. Besser eignet sich da Lunel. Das ist 14 km von La Grande Motte entfernt und hat Donnerstags und Sonntags einen riesigen Markt (vor allem non food). Im Office de Tourisme gibt es Pläne etc. Außerdem zahlt Ihr in Lunel keinen Touristen-Aufschlag.

Lasst Euch von den anderen Kommentaren nicht runterziehen. La Grande Motte ist ganz sicher nicht der Hit südfranzösischen Lebens und Flairs, sondern eine Retortenstadt. In den anderen mehr oder weniger gewachsenen Dörfern am Meer dürfte es schwer sein, angemessene Unterkünfte für eine ganze Schulklasse zu finden. Aber Ihr habt in der nächsten Umgebung ausreichend schöne Städtchen/Dörfer und Landschaft - jedenfalls für die Dauer einer üblichen Klassenfahrt. Fahrt ins nächste Dorf nach Osten (La Grau du Roi), geht am Strand nach Westen (Carnon) und fahrt unbedingt nach Aigues-Mortes. Aigues-Mortes hat noch eine intakte Stadtmauer und man kann auf ihr einmal um die Altstadt laufen. Von dort seht Ihr auch die rosa Salzfelder im Osten, etc.Direkt hinter La Grande Motte gibt es frei lebende Flamingos (wenn es Wasser hat).

1

Wer ist denn für diese miserable Standortwahl verantwortlich? Es gibt dort unten in der Gegend nichts Scheußlicheres als L.G.M.! Massentierhaltungskäfige...

Nur ein paar Kilometer weiter gibt es herrliche Landschaften und bezaubernde Städtchen wie Aigues-Mortes und le-Grau-du-Roi.

L.G.M. ist bestenfalls dazu geeignet, dort zu schlafen und es schnellstens wieder zu verlassen. Zum Markt hat Dir derleopardi Auskunft gegeben.

Gruß, earnest

also ich find la grande motte super .. aber auch le grau du roi etc

0

Was möchtest Du wissen?