L und D aminosäuren oder L und D A minosäuren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt verschiedene Arten, Stereoisomere zu benennen. D und L beziehen sich auf die Fischerprojektion (D bedeutet dabei, dass bei Aminosäuren der Stickstoff auf der rechten Seite steht), R und S auf die absolute Geometrie - also in welcher Reihenfolge die Substituenten an das chirale Zentrum gebunden sind. Dann gibt es noch + und -, die die Richtung angeben in die ein Enantiomer polarisiertes Licht dreht, aber aus welcher man keine Angaben über die Molekülgeometrie machen kann. Lies doch am besten mal den Wikipediaartikel.

http://de.wikipedia.org/wiki/Enantiomer

Was möchtest Du wissen?