L-Thyroxin 50 Mg Müdigkeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Ersteinstellung der medikamentösen Therapie einer Schilddrüsenunterfunktion sind täglich 50 Mikrogramm angemessen. Da sich der TSH Wert durch die Hormone nur sehr langsam verändern, sollten nach drei Tagen noch keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten, eine Müdigkeit gehört nicht dazu, aber eine Steigerung innerere Unruhe (die meist aus anderen Gründenbrsteht) kann vorkommen. Nach 4 Wochen sollte dein TSH kontrolliert werden und die Dosierung angrpasst werden. Erst nach 10 - 12 Wochen ist der volle Wirkspiegel erreicht. Zur Dauertherapie sind dann meistens zwischen 50 und 100 Mikrogramm nötig. Selten weniger oder mehr.

Lese den Beipackzettel! Das dauert schon eine Weile bis sich der Körper an den ungewohnten L-Thyroxin Zuschuss gewöhnt. Reduziere nicht die Dosis von dir aus! Geh zum Arzt, falls du Bedenken, Angst, zu starke Nebenwirkungen hast, dafür ist der Arzt ja da! Mit Hormonen darf man nicht nach eigenem Gutdünken dosieren, Hormone sind sehr stark wirksame Substanzen. Habe keine Hemmungen zum Arzt zu gehen! Alles Gute! 

Danke, wurde nur nicht aufgeklärt, dass Hormone so intensiv wirken.

0

Lass es eine Zeitlauf wirken, eventuell musst du dich nur daran gewöhnen, ansonsten geh zum Hausarzt und lass dir eine Überweisung für die Nuklearmedizin geben für eine komplette Schilddrüsen Diagnostik 

Ein kompetenter Arzt lässt einschleichen und gibt nicht direkt 50µg. Normal nimmt man erstmal 25, falls Beschwerden auftreten sollten eben nur 12,5. Und steigert dann erst weiter nach einer gewissen Zeit. Und ich hoffe, er stellt nicht nach TSH ein. Sollte er das tun, dringend Arzt wechseln, dieser ist dann nicht Schildrüsenkompetent!

Wie sind die freien Werte? Hashimoto wurde ausgeschlossen? Falls ja, wie?


Habe kein Hintergrundwissen über meine Werte. Habe nur Blut abgegeben, mein Blut wurde wegen Magenbeschwerden untersucht. Nebenbei hat er dann festgestellt, dass ich eine Unterfunktion habe und mir dann anschließend die Tabletten verschrieben. 1 mal morgens jeden Tag. Vor allem was ich auch die ganze Zeit spüre ist Schwindel.

0
@Ter222

Werte immer mitgeben lassen, ohne kann man leider nichts dazu sagen.

Bei Hashimoto treten gerne mal Probleme mit dem Magen auf, dann wird nicht genügend Magensäure produziert.

0

Was möchtest Du wissen?