L-Thyrox Hexal 50mg oder Schweinehormone

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Huhu, Deine Sorge sollte sein, was verträglicher ist;) In Schwein ist ft3 und ft4 enthalten; in LT nur ft4 und der Körper soll das ft3 dann selbst in der benötigten Menge daraus bilden. Daher macht für meine Begriffe eine Kombi mit ft3 nur Sinn, wenn Dein Körper selbst nicht genug ft3 bilden kann. Dazu müsste man mal die letzten Blutwerte durchsehen. Außerdem drückt das enthaltene ft3 das TSH nach unten und manche Ärzte leiten daraus eine Überdosierung ab, obwohl ft3 und ft4 am Boden liegen. Schwubbs wird Dir die Dosis gekürzt und Du hängst in der Unterfunktion.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Du bei Dosiserhöhungen immer ft3 und ft4 erhöhst, obwohl vielleicht nur ft4 zu niedrig ist. Daher nehmen viiiiele Betroffene zusätzlich zum Schwein noch synthetisches LT;)

Mein Fazit: Schwein ist nichts für Anfänger. Ich würde es erstmal mit LT versuchen.

Was möchtest Du wissen?