L-Thyrox und Schwangerschafts-Bluttest - darf ich die vorher nehmen oder einfach weglassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach wie du meinst. Wie ich das sagen kann? Ich nehme auch L-Thyroxin und vergesse sie gelegentlich. Davon ist noch nie die Welt untergegangen.

Unabhängig davon, mit dem L-Thyroxin wird ja nur der "normale" Hormonhaushalt hergestellt. Bei einem Schwangerschaftstest wird getestet, ob irgendein (sorry, ich bin grad zu faul zu googeln) Hormon "unnormal" hoch ist. Es sollte also kein Problem sein, wenn du das L-Thyroxin nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst (musst) du nehmen. Das ist ein Hormon, dass normalerweise die Schilddrüse produziert. Die stellst du für einen Schwangerschaftstest ja auch nicht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was interessiert denn dein schilddrüßenwert, wenn dein hcg bestimmt werden soll? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Frauenarzt sollte wissen das du diese Erkrankung hast, daher kannst du die auch nehmen, die verändern nur die Schildrüsenwerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?