L-Glutamin Einnahme was muss ich beachten?

3 Antworten

Servus Cornelius,

ich hab mich in letzter Zeit intensiver mit dem Thema L-Glutamin auseinandergesetzt.

Eine der Hauptfunktionen von L-Glutamin ist, dass nach deinem Training die Energiespeicher deiner Muskeln (Glykogenspeicher) schneller wieder aufgefüllt werden können (was natürlich auch deiner Regeneration zu Gute kommt).

An für sich ist der Stoff ungefährlich, was nicht heißt, dass du Unmengen in dich hineinstopfen solltest ;)

Zur Funktion und Dosierung gibt es auch ein paar ganz coole Beiträge zu dem Thema. Schau vll. einfach mal hier rein: https://funkthedrink.de/blog/l-glutamin/

Ich selbst versuche meinen L-Glutamin Bedarf halt über die normale Ernährung zu decken. Nur wenn ich besonders viel Trainiere oder noch zusätzlichen Stress habe, greife ich auch mal zum Nahrungsergänzungsmittel.

Cheers,
Thomas

Woher ich das weiß:Hobby

L-Glutamin nimmt man am besten morgens auf leerem Magen (Protein-Shake o. ä. erst 30 Min. danach) und nach dem Training. Du kannst bis zu 20 G täglich nehmen, aber da L-Glutamin auch in Nahrungsmitteln zu finden ist, würde ich nicht die volle Dosis nehmen. Ich persönlich nehme auch nur 10 G täglich (5 G - 5 G).

Moin Conelius,

bin seit 3 Jahren "Bodybuilder" und nehme seit einem Jahr L-Glutamin ich kann es dir nur empfehlen! Es verbessert die regeneration, stärkt das immunsystem und hilft beim Muskelaufbau.

Evtl. wäre es hilfreich für dich mal diesen Artikel durch zu lesen. http://www.lglutamin.org/die-wirkung-von-l-glutamin/

Danach solltest du ziemlich gut aufgeklärt sein zum Thema Muskelaufbau.

Alles gute und viel Erfolg beim Training djharryb

Hallo Cornelius,

mein Freund macht auch Bodybuilding und ich glaube der nimmt das auch immer. Frühs und Abends glaube ich bin mir aber nicht sicher ^_^

Grüße Luisa

Was möchtest Du wissen?