L-CARNITIN, ist es wirklich effektiv?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergiss es!

Die Behauptung, dass der Körper zur Herstellung von 1 g Carnitin 34 g
Muskel abbauen müsse, ist schlicht falsch, er nutzt dafür
Eiweißbausteine aus der Nahrung. Eine zusätzliche Carnitin-Aufnahme in
Tablettenform kann weder den Carnitingehalt in den Muskelzellen noch die Geschwindigkeit der Fettverbrennung steigern. Sie hat auch keinen
Einfluss auf den Fettanteil des Körpers während einer Diät. (…)
Überflüssiges Carnitin wird mit dem Urin ausgeschieden. Es ist jedoch
nicht auszuschließen, dass bei einer dauerhaften hohen Zufuhr die
körpereigene Carnitinbildung eingestellt wird. (…) Carnitin ist als
Schlankheitsmittel genauso unwirksam wie als Leistungssteigerer,
Herzstärkungs-, Potenzsteigerungs- und Antikrebsmittel.

Lies hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Carnitin

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/l-carnitin.html

Hallo! Das mit dem Carnitin ist die klassische 0 - Nummer und da mit dem Bauch ist auch nicht so leicht. 

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Du kannst also nur hoffen dass eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining an die richtigen Fettpolster geht

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

L-Carnitin hilft dir nich. Ein Kaloriendefizit hilft dir allerdings, denn nur darauf kommt es an beim Fettabbau. L-Carnitin sorgt vielleicht für die letzten 1-2%, jedoch NUR wenn die Ernährung stimmt

Kann man den BMI überhaupt ernst nehmen?

Ich habe vorhin bei web.de aus fun meinen BMI ausgerechnet und der liegt bei 25.0. Es heißt ich hätte leichtes Übergewicht. Man kann bei diesem BMI-Programm das Gewicht mit einem Regler hoch- oder runterschrauben, also habe ich geschaut, wann es heißen würde, dass ich Normalgewicht habe. Ich müsste bei meiner Größe von 170cm nur 3 kg abnehmen und läge mit 70 kg dann im Normalbereich. Aber irgendwie kann das nicht stimmen, denn ich habe so viel Fett am Bauch und auch an den Oberschenkeln, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass 3kg so viel ausmachen?! Ist der BMI so ausschlaggebend? Ist es wirklich wahr, dass ich mit 1,70m und 70kg normalgewichtig wäre? Danke schonmal

...zur Frage

DAUERHAFT abnehmen - wie schaffe ich es endlich?

Hey. Ich habe es schon mehrmals geschafft, abzunehmen - einmal 7kg, dann 5kg und einmal sogar 20kg. Leider habe ich mein neues Gewicht nie länger als ein Jahr gehalten. Habe mich damals gesund ernährt, nicht zu schnell abgenommen! und Sport getrieben. Trotzdem wiege ich aktuell mehr denn je und leide sehr darunter. Es ist jetzt nicht extrem viel was ich an Übergewicht habe, aber 15kg weniger sollten es schon sein. Wie schaffe ich es endlich, dauerhaft abzunehmen? Diese Gewichtsschwankungen sind doch unglaublich ungesund und es wird nur noch schlimmer. Dabei tue ich doch alles, um einen Jojo-Effekt zu verhindern!

...zur Frage

Abnehmen aber wie? Offen für alles?

Hey Wie die Überschrift schon sagt, habe ich vor abzunehmen. Problem allerdings ich weiß nicht wie. Ich bin 17 Jahre alt und bei einer Größe von 163,5 mit meinen 84,3kg schon weit im Übergewicht. Deswegen habe ich nun die Entscheidung gefasst abzunehmen. Im Fitnessstudio bin ich jetzt seit anfang des Jahres angemeldet, aber da ich geh eindeutig viel zu unregelmäßig hin und ich weiß auch nicht so recht, was ich tun muss, um Gewicht zu verlieren. Deswegen wollte ich hier mal nach ein paar Vorschlägen fragen. Ich bin sowohl offen für langfristiges gesundes abnehmen wie auch radiakales durch bspw. Diät Shakes (ja ich weiß jojo effekt) Hilft mir bitte😯

...zur Frage

Was kann kann ich bei Übergewicht tun?

Hallo Leute,wiege momentan knapp 110kg bei fast 2 Meter Körpergröße denoch habe ich Fett im Bauch und würde gerne auf ein Gewicht 90-95kg hin.Kann man das schafffen?WIe soll ich das schaffen?Ich ernähre mich oft von Fast Food und mache momentan nur wenig Sport also Rdfahren bedingt durch die Wetterverhältnisse.Lieb grüße

...zur Frage

Wieviel kann man in 6 Wochen abnehmen - ferien keine Diät sondern gesunde ernährung?

Hallo,

Da jetzt die Ferien angefangen haben hatte ich vor einfach mal etwas abzunehmen. ich habe 5 -7 Kilo Übergewicht, also ja es ist nötig abzunehmen, weil auch ich mich nicht mehr wohl fühle.

Ich muss dazu sagen das Gewicht an sich ist bei mir nicht so relevant, da ich auch Sport machen werde und Muskeln ja dann mehr wiegen als fett.

Ich will halt auch mal engere Sachen tragen können und bis Schuljahresende also dann Mai/Juni nächstes Jahr möchte ich dann eine gute Figur haben, um ein Kleid zum Abschluss anziehen zu können.

Ich wollte auf jeden Fall mit joggen anfangen, zudem wieder inliner fahren gehen und eben schwimmen im sommer ( dieses jahr war ich schon so oft schwimmen wie zuvor in 5 Jahren ).

Kann man in 6 Wochen abnehmen sodass man so 1 größe kleiner hat?

PS. 20 jahre, weiblich, 74 Kilo, 167 cm.

...zur Frage

Zu viel Gewicht, Schlimm? und was weiter?

Hallo, Ich versuche seid einer zeit abzunehmen .. schon eigentlich seid ich 11 bin oder sogar früher, aber klappt nicht so sehr. Nehme im Sommer ab und im Winter wieder zu.

Heute bin ich 15 (werde dieses Jahr natürlich 16) und bin 1.66-1.68 groß, und wiege 82-84 kg.

Als kleines Kind (7 Jahre alt damals) habe ich wegen der Trennung meiner Eltern angefangen aus Stress viel zu essen und so ging es weiter bis ich aufhören wollte, aber es klappt eben nicht.. Vor allem habe ich Probleme mit meinem Immunsystem, das wenn ich z.B.: rausgehen und rennen würde sofort eine Erkältung abbekommen könnte...

Ich weiß nicht was ich tun soll, und ist es eigentlich schlimm so ein Gewicht zu haben, ist doch viel zu viel oder? Habe auch kaum Bauch fett.. das fett geht eher voll in die Oberschenkel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?