Kusnt, Musik oder Theater?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Theater gewählt. Wenn du dir gut Texte merken kannst und es dich nicht stört, dich auf der Bühne mal zum Affen zu machen sind das leicht verdiente Punkte. Naja...Text merken ist eigentlich nicht mal notwendig, da abgesehen von der finalen Präsentation nur improvisiert wird (bei uns jedenfalls). Kunst ist durch den Theorieteil nun etwas schwerer, aber wenn du gerne und gut gut zeichnest, dann entscheide dich dafür. Was Musik angeht...Ich liebe Musik, kann gut singen, schreibe Texte, aber...dafür gibt's keine Punkte und auch an sich ist der Aufbau der Stunden eher langweilig. Alles im allem empfehle ich dir Theater. Wenn du Lampenfieber hast, kannst du das da gut abtrainieren und lustig ist es auf jeden Fall ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Kunst solltest du gut zeichnen/malen bzw. künstlerisch etwas begabt sein. Aber du wirst natürlich nicht nur künstlerisch tätig sein, du wirst bestimmt auch Vorträge halten müssen und du wirst viel über die Kunst lernen. So ist es zu mindestens bei mir an der Schule, aber ich denke in den Anderen Fächern wird es auch so sein. Frag am besten Leute in deiner Schule die diese Fächer belegt haben oder wähle einfach das Fach wofür du dich am meisten interessierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das leichteste ist Theater denke ich (aber nur wenn man gerne auf Bühnen steht und sich gut Text merken kann).

Ich habe Kunst, das ist nicht immer das leichteste Fach, aber ein gutes Mittelding zwischen Spaß und Schwierigkeit. Ab und zu mal ein Vortrag, keine Tests und Bewertung nach Bemühen nicht nach Leistung...

zu Musik: ich mag Musikstücke, aber nicht musizieren, deswegen ist es für mich keine Wahl gewesen. Wenn man aber schon ein Instrument oder so spielen kann kann es Spaß machen (denke ich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?