Kurzzeitkennzeichen für zwei Fahrzeuge?

4 Antworten

warum machst es nicht ganz anders,lass dir die papiere vom neuen geben und meld es gleich richtig an,das alte im selben durchgang abmelden,an dem tag darfst noch mit fahren bis mitternacht,dann brauchst nur noch die Autos tauschen beim Händler.das Geld für kurzzeitkennz.sparst auch noch

23

Das geht nicht. Ich habe die Papiere noch nicht. Die bekomme ich erst bei Bezahlung, was ich aber nur vor Ort tun kann. Der Weg dahin ist zu weit um erst hinzufahren, Papiere holen, zurück zum Amt (mit altem Auto), dann mit dem neuen wieder zum Amt um das erste abzumelden.

0
63
@wildcarts

also bei uns ist das üblich,sicher das Auto rückt er erst raus wenn du bezahlst

0
23
@wollyuno

Der Händler ist aber 150km entfernt. Wenn er mir die Papiere geben würde, müsste ich mit meinem defekten AUto also 450 km fahren. Keine Chance

0
63
@wildcarts

dann brauchst halt kumpel der dir sein Auto gibt oder fahrt,wär bei mir kein problem

0
3
@wollyuno

Genauso macht man das. Die Sache mit dem Kurzkennzeichen ist Blödsinn. In so einem Fall lasse ich übrigens immer den Händler das erledigen. Ein seriöser macht das (die haben "spezielle" Optionen bei der Zulassung) und bisher hab ich dafür nix extra bezahlt. Das letzte Mal erst im März.

0

Du darfst mit deinem abgemeldeten Fahrzeug noch bis zum Händler fahren. Die alten Kennzeichen müssen natürlich dabei am Auto sein. Dann machst du die Kurzzeitkennzeichen an dein neues Auto und fährst nach Hause.

23

Funktioniert aber nicht. Dazu müsste ich 3x zum Amt.

Ich müsste die Kurzzeitkennzeichen holen (bei uns am Ort), dann zum Ort des Händlers zum Amt fahren zum Abmelden (man darf nämlich nach Abmeldung nur innerhalb des Kreises auf direktem Weg zum Käufer fahren). Dann wieder mit dem neuen Auto zur Zulassungsstelle fahren um es richtig anzumelden.

0
52
@wildcarts

Wenn dir bekannt ist wie es geht, dann mach es doch einfach so.

1

Nein, das geht nicht. Das Kennzeichen ist fahrzeugbezogen, Du musst die Fahrzeugdaten in dem zugehörigen Fahrzeugschein eintragen lassen, bzw. selbst eintragen, sobald Du die Daten hast.

Eine Ausnahme besteht bei den sogenannten roten Nummern von Händlern, aber auch da muss das jeweilige Fahrzeug im zugehörigen Heft eingetragen werden.

Neues Auto anmelden, altes Auto abmelden (kennzeichenmitnahme) Probefahrten für Käufer wie?

Hallo,

Wer weiß hier Rat? Und kann mir helfen? Ich habe am Freitag, ein Auto bei einem Händler gekauft und hole den Wagen nächste Woche am Donnerstag ab. Brauche ich hier ein kurzzeitkennzeichen, von der Zulassungsstelle zum abholen, des Pkw? Wie ist das ganze versichert? Mein '' alter'' Wagen wird verkauft und ich möchte gerne das Kennzeichen auf das neue Auto übertragen. Das geht doch mit Sicherheit? Nur ist es so, das ich ja den alten Wagen verkaufen werde und dann Käufer zum Probefahrten kommen werden. Also wenn ich den alten Wagen abmelde und den neuen mit dem bereits bestehenden Kennzeichen anmelde... Wie lasse ich die Leute Probefahrten? Wieder mit einem kurzzeitkennzeichen? Danke für eure Hilfe :-) LG

...zur Frage

Autoanmeldung - Versicherung

Habe von ÖFFENTLICHE eine Versicherungsbestätigung, einmal für ein allg. Kennzeichen und einmal für ein Kurzzeitkennzeichen.

Muss ich jetzt irgendwie zur Zulassungsstelle kommen, da mein Kurzzeit-Kennzeichen abholen, nach Hause fahren, das Kurzzeitkennzeichen dranmachen, wieder losfahren und das richtige allg. Kennezichen abholen?

Oder gibt es einen angenehmeren Weg?

Und wann und wie bekomme ich die Rechnung für die Versicherung? Steht die Zulassungsbehörde in Kontakt mit ÖFFENTLICHE und sagt (vereinfacht ausgedrückt) Hey Leute, euer Versicherungskunde hat das Auto grad angemeldet, schickt mal die Rechnung raus oder wie?

Ps.: Das Auto steht in Braunschweig, war bis vor kurzem in Hannover angemeldet und soll jetzt in Northeim angemeldet werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?