Kurzzeitkennzeichen für 1 Tag?

2 Antworten

Wenn Du das Fahrzeug zulassen willst, kannst Du Dir auch vorab ein neues Kennzeichen zuteilen lassen, Dir von einer Versicherung eine Deckungszusage geben lassen, das neue Kennzeichen an Deinem Fahrzeug anbringen und damit dann zur Zulassungsstelle fahren. Du brauchst dafür also gar kein Kurzzeitkennzeichen. Ruf am Montag bei der Zulassungsstelle an und laß es Dir erklären.

Wenn du gute Bekannte hast, die Rote Kennzeichen verleihen dürfen, kostet es nichts. Ansonsten kostet solch ein Kennzeichen 10-15.-€. Einfach mal in KFZ Werkstätten oder beim Tüv nachfragen wo es bei dir diese roten Nummernschilder gibt. Du unterschreibst dort die Unterlagen, bekommst das Schild und befestigst es an deinem Motorad, und ab zum TÜV. Danach gibst du das Schild zurück. Dein reales Nummernschild bitte zum TÜV mitbringen, da du dort die Stempel auf dein Schild bekommst.

Was möchtest Du wissen?