kurzzeitige lähmung im ganzen körper?!

14 Antworten

Das solltest Du wirklich schnellstmöglich dem Arzt vortragen. Das Alter ist nicht maßgebend bei einem Schlaganfall (falls es einer war). Auch andere Ursachen könnten möglich sein. Allerdings kann es auch einfach nur der kurze Schlaf-/Wach-Prozess gewesen sein, in dem Du noch nicht wirklich agieren konntest. Alles Gute für Dich!

Schau die Antwort von "kretiundepli", ich kann es zwar medizinisch nicht erklären, hatte das aber auch ein einziges Mal. Ich stieg morgens aus dem Bett aus und hab mich direkt vors Bett gelegt, weil die gesamte Muskulatur versagte. Das ging sehr schnell vorüber. Bezogen auf die Antworten, die Du bisher bekommen hast - ich wundere mich immer, mit welchem Pipilulli die Leute sofort zum Arzt rennen wollen.

hat nichts zu sagen, würde morgen spätestens mal zum doc gehen und ihn um rat fragen

Warum schwitze ich jeden Tag im Gesicht?

Ich bin übergewichtig leider noch.. (w/16/158cm/79kg) doch ich Schwitze einfach jeden Tag am Gesicht obwohl ich mein Körper nicht wirklich anstrenge.. Zbs wenn ich mich vor dem spielgel Schminke und meine Schminke Auftage fang ich einfach so zu schwitzen am Gesicht aber das eben am Gesicht überall.. Oder wenn ich mal etwas schneller Laufe oder auch evtll normal Laufe paar min Schwitze ich wieder am Gesicht obwohl es auch nicht wirklich warm ist! Es ist sehr komisch kann es an meinem Gewicht liegen oder an was anderes? Hab mal gehoert es kann auch an was anderes liegen nur kann man es dann heilen das es aufhört ? Es nervt einfach immer zu schwitzen ohne einen Grund.. Weiss nicht mehr weiter und dann hab ich diese angst wenn es an was anders liegt ausser Gewicht das man es nicht heilen kann..

...zur Frage

schlaganfall mit linksseitiger lähmung!

hallo mal ne frage:meine tante hatte einen schlaganfall vor 3 wochen mit halbseitiger linkslähmung! im kopf ist sie völlig klar und sprechen kann sie auch sehr gut,nur diese linke seite ist noch komplett gelähmt! seit einer woche und 2 tage ist sie schon in der reha in behandlung aber noch tut sich da überhaupt nichts!!!!die ärzte im krankenhaus meinten zu ihr das sie gute chancen hat das es wieder wird! so nun meine frage:wie lange dauert das denn so in etwa bis sie endlich mal fortschritte macht(auch wenn es nur kleine sind)weil irgendwann will man doch auch mal fortschritte und erfolge sehen! was meint ihr dazu und wie ihre chancen sind?? lg

...zur Frage

Welche Schweregrade bei einem Schlaganfall gibt es?

Nach einem Schlaganfall ist bei einem Angehörigen alles auf der rechten Seite gelähmt, also der Fuß, das Bein, der Arm, die Hand und das Gesicht. Auch das Gefühl auf der rechten Seite ist wohl nicht mehr normal. Durch die Lähmung im Gesicht kann er auch nicht richtig sprechen und essen. Die Blase funktioniert wohl auch nicht richtig. Wie ist da der Schweregrad?

...zur Frage

Pickel ausgedrückt: Gehen die Rückstände weg?

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Prüfungsstress und da habe ich angefangen, in meinem Ausschnitt ein paar Pickel auszudrücken. Nachdem die Krusten abgegangen sind, ist eine weiße und empfindliche Haut zurückgeblieben. Wenn ich in die Sonne gehe, bildet sich um diese weiße Stelle ein dunkler Farbton. Wie lange dauert es, bis diese weiße Haut wieder normal wird? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Ist die komplette Lähmung einer Körperhälfte nach einem Schlaganfall normal?

Nach einem Schlaganfall ist bei einem Angehörigen alles auf der rechten Seite gelähmt, also der Fuß, das Bein, der Arm, die Hand und das Gesicht. Auch das Gefühl auf der rechten Seite ist wohl nicht mehr normal. Er kann nur noch imBett liegen, durch die Lähmung im Gesicht kann er auch nicht richtig sprechen und essen. Die Blase funktioniert wohl auch nicht richtig. Kann das wieder besser werden? Oder bleibt das so?

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?