Kurzzeitige Beschäftigung Wegeunfall innerhalb der ersten 28 Tage, Verletzengeld?

2 Antworten

Hey Logo2010

Handelt es sich nur um eine leichte Verletzung kann es dem Arbeitnehmer gleich sein, ob die Krankenversicherung die Kosten für die Heilbehandlung trägt oder die Berufsgenossenschaft.

Da du keinen Anspruch auf Krankengeld hast ist es natürlich verlockend es über die BG zu versuchen.

Nun aber wird die BG den Vorfall erst einmal prüfen-das kann kann einige Wochen dauern. Wegeunfälle sind klar definiert,gib es hier Lücken wird es keine Anerkennung geben. Du wirst Fragebögen zugeschickt bekommen-evtl. sogar mehrfach. 

-Hat dein Arbeitgeber den Unfall gemeldet? 

-Warst du bei einen sog. Durchgangsarzt (mit BG-Zulassung) und er hat dich AU geschrieben? 

Grundsätzlich ist des so das BG Unfälle ausschließlich von Ärzten mit BG-Zulassung betreut werden sollten. Kommst du dem nicht nach kann es arge Probleme mit der Anerkennung als Wegeunfall geben. 

Hallo auch,

Ja der Arbeitgeber hat den Unfall gemeldet! Der Unfall ereignete sich auf dem Weg zum Auto also auf öffentlicher Straße. 

Ich werde im Krankenhaus behandelt und auch AU geschrieben bis zum 31.10.

Es ist kein Versuch Verletzengeld zu erwirken sondern ich hatte einen Unfall mit Schaden.

Bisher habe ich seitens der BG noch nix gehört. 

Nochmal ne Frage, stünde die Leistung mir denn nun zu? 

Danke und Gruß 

0
@Logo2010

Hey Logo2010

Theoretisch ja-dein AG zahlt auch für dich einen BG-Anteil,schließlich darfst du nicht unversichert arbeiten. 

Der Barbeitungsprozess bei der BG dauert-wie gesagt,erst wird deren Zuständigkeit geprüft. 

0
@LouPing

Habe auch gerade etwas gefunden, wo hervor geht, dass man vor Unfälle Gesetzeshalber geschützt sein Muss! Mal abwarten, aber eigentlich bleibt der BG ja keine andere Wahl außer halt Bürokratie zu veranstalten ;-) besten Dank und Gruß 

0

Hoi.

Die BG braucht erst einmal alle Daten der Ärzte/Krankenhaus und dann deine Gehaltsdaten, damit die Höhe des Verletztengeldes berechnet werden kann. 

Dann wird ein Auszahlungsauftrag an die KV gegeben. Das dauert alles ein paar Tage - aber du wirst das Geld schon erhalten.

Ciao
Loki

Hi, ist es denn bei kurzfristigen Beschäftigungen anders? Weil ich kenne das so, dass dir KV es immer gerechnet hatte, also auch beim letzen Arbeitsunfall. Habe heute mit der BG gesprochen, die haben die Berichte vom Arzt und vom Arbeitgeber. Jetzt setzen die sich mit KV in Verbindung und ich erhalte eine "Info" ... mal abwarten!

0

Wie kann ich beim Outlook Kalender Ansicht Monat immer erst ab dem 1. anzeigen lassen statt noch die restlichen paar Tage vom Vormonat?

Wie kann ich beim Outlook Kalender in der Ansicht Monat immer erst ab dem 1. anzeigen lassen statt noch die restlichen paar Tage vom Vormonat & den ersten Tagen vom Folgemonat?

Ich möchte, dass mein Outlook-Kalender in der Ansicht Monat z.B. beim Februar nicht noch die Tage 29., 30. & 31. Januar anzeigt, sondern tatsächlich nur alle Tage vom Februar - also ab dem 1. eines Monats & am Ende vom Kalender auch endet mit dem 28. Februar & nicht noch den 1.-4. März anzeigt.

Ich glaube das geht bei Outlook nicht, aber vielleicht ja doch. Bitte NUR antworten, wenn es eine Lösung gibt. Danke!

...zur Frage

Zweiter Zyklus nach Pillenabsetzung - Menstruation lässt auf sich warten?

Ich bin nun im zweiten Zyklus nach der Pillenabsetzung, der erste ging 28 Tage. Heute bin ich im zweiten Zyklus am Tag 31, und es ist noch keine Periode in Sicht. Keine Schmierblutung, lediglich seit ein paar Tagen habe ich Unterleibsschmerzen. Einen Termin bei meinem Frauenarzt habe ich erst in einem Monat. Wie sahen die ersten Zyklen bei euch aus? Ich bin definitiv nicht schwanger, das muss ich noch dazu schreiben.

...zur Frage

Was sind die Gründe einer schwachen regelblutung?

Also ich habe seit etwas weniger als ein Jahr (ca. 10 Monate) meine Tage (bin 17) und anfangs waren sie sehr unregelmäßig, sind mal ausgefallen und kamen dann durch reisen sogar mal mehr als eine Woche später, dann kamen sie eine Zeit lang immer in Zyklus von 28 tagen, aber meine letzte kam dann ich denke mit einer Reise verbunden auch erst im Zyklus von 31 tagen , dieses mal ist es jetzt so, dass ich wieder einen Zyklus von 31 tagen habe, aber sie jetzt am ersten am ersten Tag ungewöhnlich schwach ist, woran kann das liegen? Könnte das ein Zeichen einer Schwangerschaft sein? Wobei die sogenannte einnistungsblutung doch eigentlich früher eintritt? Sollte ich mit sorgen machen, wenn sie so schwach bleibt oder sogar nur wenige Tage andauert?

...zur Frage

keinen Eisprung, längerer Zyklus und längere Blutung durch Östrogenfreie Pille?

Ich nehme seit gut 1,5 Monaten die östrogenfreie Pille Desirette. Ich habe ganz normal zum ersten Tag meiner Menstruation angefangen. Meine Periode habe ich dann nächsten Monat nicht bekommen bzw nicht wie üblich nach 28 Tagen sondern nach 38 Tagen. Nun blute ich schon seit fast 2 Wochen (sonst immer max. 7 Tage) und habe gelesen, dass es sein kann, dass wenn man keinen Eisprung hat, der Zyklus und die Blutung länger sein können. Da durch die
Pille der Eisprung verhindert werden kann und ich bei dieser östrogenfreien Pille ja keine Pillenpause habe, ist es möglich, dass genau das bei mir passiert oder könnte das ganze andere Gründe haben?

...zur Frage

Woher bekomme ich Schmerzensgeld?

Hey, 

nach einem Autounfall im Dezember habe ich leider immer noch Schmerzen und auch ein Taubheitsgefühl in den Fingern. 

Diagnose: Wurzelreizsyndrom, Ellenbogenstreckdefensiv und eine stark gestauchte Wirbelsäule. 

  • Soll jetzt eine Reha beantragen?

Nun zur eigentlichen Frage, Unfallgegner war ein Wildschwein und es war ein BG/Wegeunfall. 

  • Kann man da von irgendjemand Schmerzensgeld verlangen (Unfallversicherung etc.)? 
  • Und wer bezahlt einen längeren Arbeitsausfall? 
  • Läuft das ganz normal 6 Wochen und dann bekommt man Krankengeld?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?