Kurzzeit Zwischenfinanzierung (1-2 Wochen)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also im Grunde lässt sich alles darstellen. Ich würde mich aber nicht so auf 1-2 Wochen einschießen, wer weiß ob das alte Haus so schnell verkauft wird - oder ist der Kaufvertrag schon unterschrieben.

Wenn für das alte Haus noch eine Finanzierung besteht ist auch die Frage, ob die beibehalten werden soll. Ist dann halt etwas umständlich mit den Grundschulden.

Aber die Problemstellung ist ein Klassiker wo man sich vertrauensvoll an seine Hausbank wenden sollte.

Apfelkuchen158 27.06.2014, 20:26

Das alte Haus ist komplett abfinanziert und passt. Dann werde ich/wir wohl demnächst zur Hausbank gehen. Mit wie viel Sollzinsen Kann man bei so einer kurzen Zeit rechnen?

Zum Kaufvertrag des alten Hauses hätte ich eine Frage. Wenn der Kaufvertrag beim Notar gemacht ist, kann man dann davon ausgehen, dass der Käufer nicht mehr zurückziehen kann? Bis zum Notar kann natürlich jeder einen Rückzieher machen, aber wenn die Finanzierung vorgelegt ist und der Vertrag unterschrieben wurde, kann man dann auch sicher sein, dass man dann für die kommenden Transaktionen die Mittel zur Verfügung hat?

0
FrageSchlumpf 29.06.2014, 18:28
@Apfelkuchen158

Also da ja auch der Zwischenkredit besichert werden kann ( durch Grundschuld auf das neue Objekt ) würde ich mal sagen, dass alles über 1,5 % etwas teuer ist, und bei einem Angebot mit einer Nul vorne, würde ich mir wohl nicht den Stress machen, noch was besseres finden zu wollen.

Der notarielle Vertrag ist wasserdicht. Klar , wenn der Käufer mangels Masse nicht zahlen kann ist er trotzdem hinfällig. Ansonsten ist es ja nur eine Frage der Zeit ( Übergabe ist ja sicher mit dem Vertrag auch geregelt ).

Im schlimmsten Fall ( also Vertrag platzt doch noch ) kann das Haus ja sofort an jemand anders verkauft werden. Da bleibt dann ja nur noch ein kleines finanzielles Risiko ( und natürlich viel Zietaufwand ).

0

Was möchtest Du wissen?