Kurzvortrag über K-Pop?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kann mich den anderen nur anschließen, aber kann noch etwas hinzufügen:

man könnte noch mindestens 5 Kult-Bands (BIGBANG auf jeden Fall, vielleicht noch BTS, EXO - Bands, die halt viele kennen) genauer vorstellen, zum Beispiel Debütdatum, Debütalbum / Debütsong, ein Musikvideo anspielen (ein bekanntes und am besten auch episches vielleicht) bzw. komplett zeigen, die Mitglieder vorstellen (Name, Alter, Aussehen, vielleicht bisschen zum Charakter) etc. da gibt es viel zu erzählen bei so einem großen Thema. xD

vielleicht könntest du am Anfang sagen, dass die meisten K-Pop vielleicht sofort mit Psy verbinden, quasi als Einleitung, und dann erzählen, dass es ja noch viel mehr gibt. und dann könntest du loslegen und paar Bands (wie oben gesagt) vorstellen. :D

ich hoffe, dass hilft dir... wenn du noch mehr Ideen brauchst, kannst du gerne fragen. ^^

Du könntest zeigen, wie das wahre Leben der Idols ist: die meisten trainieren so um die 10 Stunden täglich, müssen sich runterhungern, sie müssen perfekt sein, die Plattenfirma entscheidet über ihr ganzes Leben. Oft müssen sie auch Schönheits OP's machen: Aegyo-Sal, Doubel Eyelid, V-Line, Nasenkorektur.  Eine der größten Veränderungen hat wohl Hyoyeon aus Girls' Generation gemacht(Chochan ausgesprochen)


Du könntest auch auf die Diäten eingehen: IU isst jeden Tag 1 Apfel, 2 Süßkartoffeln und 1 Proteinshake. Sie wiegt übrigens nur 47 Kilo.

Dasom aus Sistar hat 3 Wochen lang nur Gurken gegessen und hat damit 19 Kilo abgenommen. 



Meistens fangen die Kpop Idole als Kinder an: Mit 10-15 Jahren gehen sie zum Casting einer Plattenfirma(oder schicken ein Video ein) und wenn sie es bestehen, dann sind sie Trainee. Als Trainee bekommt man alles von professionellen Leuten beigebracht: Singen, Rappen, Tanzen, Schauspielern, Modeln, Fremdsprachen etc.. Es gibt aber strenge Regeln:

- Je nach Plattenfirma ein bestimmtes gewicht(Bei SM darf man höchstens 60 Kilo wiegen.)

- Je nach Plattenfirma eine Mindestgröße

- Man darf nicht rauchen, Alkohol trinken und andere Drogen zu sich nehmen. 

- Man darf keine/-n Freund/-in haben

- Man darf maximal 25 Jahre sein(bei SM z.B nur 17)

- Man muss koreanisch Sprechen können 

Als Trainee wohnt man in einem Haus mit ca. 50 anderen Trainees und teilt sich mit 2-4 anderen Trainees einen Raum. Nebenbei macht man dann noch sein Abitur, manchmal auch, wenn man schon Idol ist. 


 Im Alter zwischen (meistens!) 15 und 20 Jahren kriegt man dann mit sehr sehr viel Glück sein Debüt. Einige wie z.B BoA haben es auch  schon mit 13 Jahren geschafft. Man kann übrigens auch aus anderen Ländern kommen. 


Natürlich gibt es auch positive Seiten: Sie haben oft die Chancen zu Schauspielern oder zu zu Modeln. Sie werden berühmt. Sie können ihren Traum leben. Sie können mit ihrer Musik Menschen bewegen. 


Die Musikvideos sind immer extrem aufwendig produziert. Ich würde dir empfehlen eins von diesen Musikvideos zu zeigen:

• Twice - TT

• BTS - DNA

• Girls' Generation - I Got a Boy

• Blackpink - Boombayah 



Vielleicht könntest du über Survival Shows reden, die Gruppen gründen (No Exit, JYP Sixteen, Produce101 etc)

Ansonsten wäre wichtig auf das Trainee leben einzugehen

Du könntest auch die Schattenseiten davon aufzeigen (Companys , die die Idols nicht gut behandeln , wie schwer das alles ist, die heftigen Diäten etc.)

was alles von Idols verlangt wird (Singen/Rappen und tanzen gleichzeitig, aegyo :D)

Was möchtest Du wissen?