Kurzurlaub Hamburg?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gibts seit vergangenem Jahr was Neues: https://hafencityriverbus.de/

Dann wäre da noch das Planetarium im alten Wasserturm im Stadtpark. Sehr lecker - aber nicht ganz billig - ist ein Frühstück im Literaturcafe an der Aussenalster.

Wenns teurer sein darf, besucht das Airbus Werksgelände mit Führung. Muß man sich aber vorher schriftlich anmelden.

Einer meiner Lieblingsorte ist das Tropengewächshaus in dem Park "Planten und Blomen" oder der Botanische "Loki-Schmidt-Garten" in Klein Flottbek, von dort kann man in ca. 15 Minuten zur Elbe runter laufen und sich ins Café Engel zum Schiffe gucken setzen.

Beutelkind 26.02.2017, 05:33

...Garten der Schmetterlinge. Aumühle. Aber besser im Sommer... :)

3

Auch huhu (:

Eine Bootrundfahrt durch Hamburgs „städtische Wasserstraßen” ist interessant. Genaue Bezeichnung weiß ich nicht mehr, Infos dazu bekamen wir damals an der Touristik Info am Flughafen.

Außerdem Besuch/Besichtigung der Speicherstadt, Innenalster, Hagenbecks Tierpark, Musicalnacht (keine Ahnung, was grad läuft), Stadtrundfahrten.

Mehr fällt mir spontan nicht ein.

Vielleicht hier:

http://www.hamburgerschulmuseum.de/

Wenn du magst, auf der Startseite den Menüpunkt "Museumspäd. Angebote" anklicken. Eine Führung durch Schule im Wilhelminischen Kaiserreich & das Erleben einer Schulstunde von damals.

Wir waren eine Gruppe von 12 Leuten(alle aus Hamburg) und es hat uns super gefallen. Vor allem die Kostümierung :-)

Für Autoliebhaber mal ins Audi oder Porsche Centrum?

kommt drauf an wie alt ihr seid. dann sage ich euch gerne was sinn macht ;)

Phyrra 23.02.2017, 13:45

Ende 20/Anfang 30 :) Sind aber nicht so die Partygänger ;-)

0

Das neu eröffnete Planetarium wäre eine Idee.

Was möchtest Du wissen?