Kurztrip in Dresden, welches Viertel ist angesagt um eine Wohnung/Hotel zu buchen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

@dielauraweber

Dein geschriebener Schwachsinn legt Zeugnis dafür ab, von Dresden nicht die geringste Kenntnis zu haben und nie in Dresden gewesen zu sein.
Wenn man eine Antwort gibt, sollte man sich mit dem Fragethema auskennen, zumindest auseinandergesetzt zu haben und nicht einfach irgendetwas daherschreiben, bloß weil es momentan gut ins eigene durcheinandergeratene Weltbild passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dielauraweber 21.06.2016, 12:12

doch früher waren wir sehr oft in dresden. haben die musik genoßen, die museen angeschaut und sind gerne an der elbe spazieren gewesen. aber mittlerweile ist es für uns gefährlich in dresden, da wir nicht reinweiß sind, sondern ein kind haben welches dunkel ist. seit es von dresdner nazis angegriffen wurde - kind ist 8 - können wir aus sicherheitsgründen nicht mehr nach dresden. so geht es vielen menschen, die nicht arisch genug sind für die dunkeldeutschen. darum empfehlen viele dresden und sachsen zu meiden und zu boykottieren.

0

Was möchtest Du wissen?