Kurztrip in den Norden Deutschlands?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Amrum ist immer eine Reise wert. Allerdings solltest du dein Auto für die paar Tage auf dem Festland lassen. - Oder noch mal 120 Euro mehr einplanen. Auch die Ostfriesischen Inseln finde ich sehr schön. Konkrete Pensionen kenne ich nicht, aber da ja keine Saison mehr ist, findet sich durchaus was günstiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt der Nordseeinseln empfehle ich Dir die Küste des Festlandes. Einerseits sind nämlich viele deutsche Nordseeinseln autofrei, musst das Auto also auf dem Festland stehen lassen. Andererseits sind die Preise auf dem Festland günstiger.

Ich empfehle Dir an der Nordsee etwas größere Orte wie Büsum oder Husum. In vielen (kleineren) Orten ist hier nämlich schon Saisonende, also kaum Aktivitäten.

An der Ostsee empfehle ich Dir Orte wie Heiligenhafen oder Grömitz. Als Insel bietet sich hier Fehmarn an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf welche Insel möchtest du Nordsee oder Ostsee ...
in der Zeit hast du natürlich grade an der See oder erst recht auf einer Insel die Gefahr von Sturm ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gh2301
03.10.2016, 19:36

Lieber Nordsee, aber wie gesagt, wenn Du ne Idee für ne andere Ecke hast... Muss dringend raus, viel spazieren, lesen, Ruhe, was ansehen können

0
Kommentar von CA2311
03.10.2016, 19:41

Kann dir Kellenhusen empfehlen ist ein kleiner Badeort zwischen Grömitz und Dahme sehr gemütlich und nicht so überlaufen. Dort gibt es sich einige Pensionen die so teuer sein sollten.

0
Kommentar von CA2311
03.10.2016, 19:41

Liegt an der Ostsee allerdings trotzdem schön und Wasser ist immer da 😂

0

Was möchtest Du wissen?