Kurzsichtigkeit verbessern indem man nicht man an Handy geht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gar nichts. Ich möchte mal wissen, woher solche Aussagen immer herkommen.

Eine Kurzsichtigkeit kann nur durch Augengläser, sprich Brille, beoben werden. Geh zum Augenarzt und lass es überprüfen.

euphonium 08.08.2017, 22:07

Ich möchte mal wissen, woher die Aussagen kommen, der Augenarzt würde die Augen für eine Brille überprüfen.
Augenärzte können das gar nicht, denn das Studium zum Augenarzt beinhaltet dieses Refraktionieren schon lange nicht mehr. Lernen können sie es bei Interesse in einem Lehrgang, den ein Optikmeister hält. 

0
studiogirl 08.08.2017, 22:21
@euphonium

Das stimmt nicht. Mein Augenarzt kontrolliert  bei jeder Kontrolle, ob die Augen sich verschlechtert haben.

 Lernen können sie es bei Interesse in einem Lehrgang, den ein Optikmeister hält. 

Also können sie es doch.....oder?

Natürlich kann das auch ein Optiker, aber ich vertraue da meinem Augenarzt.

0

Die Kurzsichtigkeit bessert sich normalerweise nicht. Dagegen hilft eine Brille.

Ich war schon kurzsichtig, da gab es noch gar keine Handys 🤣🤣🤣

DonEladio 08.08.2017, 21:23

Das ist auch nicht der Grund, weshalb man an Kurzsichtigkeit erkrankt. Allgemein kann man nicht durch den Gebrauch von Bildschirmen daran erkranken.

0
mariontheresa 08.08.2017, 21:25
@DonEladio

Hast du geglaubt, die Antwort sei ernst gemeint?????

Uns haben die Erwachsenen immer erzählt man verdirbt sich die Augen, wenn man nachts unter der Bettdecke mit einer Taschenlampe heimlich liest.😁

0

Hallo Kampus21
Deinen Augen ist es vollkommen egal, ob und wie lange Du auf Dein Handy schaust. Sie wachsen oder lassen es bleiben mit und ohne Handy. 

Klingt komisch, aber ich war früher weitsichtig. Alles was näh an meinen Augen war kobbte ich trotz Brille nicht erkennen. Seit dem ich ein Handy habe haben sich meine Augen irgendwie daran gewöhnt nage Dinge zu sehen. Allerdings sehe ich weite Dinge nichtmehr so gut. Also ofters an nage Dinge gucken macht kurzsichtig. Handy weglegen macht weitsichtig

DonEladio 08.08.2017, 21:26

Mit zunehmendem Alter, kann es zu einer Kurzsichtigkeit kommen, obwohl man eigentlich weitsichtig ist. Dies liegt aber nicht an den Bildschirmen, für Menschen wie Sie gibt es deshalb die Gleitsichtbrille.

1
euphonium 08.08.2017, 22:04
@DonEladio

Das ist absoluter Unsinn.
Mit zunehmendem Alter wird man alterssichtig. dies hat mit Kurzsichtigkeit überhaupt nichts zu tun. Deine Behauptung hieße, das Auge ist gleichzeitig zu kurz (weitsichtig) und zu lang (kurzsichtig), dann erklär mir bitte, wie dies anatomisch möglich ist.

0
euphonium 08.08.2017, 22:00

Deine Augen verändern also ihre Länge je nachdem, was Du tust. Bei nahen Dingen werden sie zu lang, also kurzsichtig, Beim Blick in die Ferne schrumpfen sie wieder, werden zu kurz, also weitsichtig. 

0
maslfick 08.08.2017, 22:23

Ich will eurer Wikipedia Wissen ja nicht kritisieren, aber so was es nunmal bei mir. Ich war früher weitsichtig und bin jetzt Kurzsichtig, nachdem ich sehr viel Zeit am Handy verbracht habe

0
aseven79 15.08.2017, 18:06
@maslfick

falsche Schlussfolgerung. Du wärst auch ohne Handy Kurzsichtig geworden, weil solche Änderungen überhaupt nichts Besonderes sind, und das Handy keinerlei Einfluss darauf hat

0
maslfick 15.08.2017, 21:35

ich bleibe dabei, denn wenn ich im Urlaub bin und 2 Wochen ohne Handy auskommen muss, werde ich wieder Weitsichtig. Und nach dem Urlaub erkenne ich mein Handy schwerer

0

Ich denke nicht das das so viel bringt und wenn dann erst nach längerer Zeit als nur 2 wochen

Es wird nichts bringen.

nichts. da kann nur der Augendoktor helfen.

Was möchtest Du wissen?