Kurzsichtig - Heilbar mit dem Wachstum?

7 Antworten

Hallo SyntaxCSS,

eine Kurzsichtigkeit ist keine Krankheit und schon aus diesem Grund nicht heilbar.

Habe angeblich gehört, dass die Augen (Die ja zu lang gewachsen sein sollen) im Alter in Richtung Erwachsen werden sich wieder normalisieren können, wenn man eine Brille trägt.
Bei Kurzsichtigkeit ist tatsächlich das Auge etwas zu lang gewachsen. Aber genauso wenig, wie Du im Alter in Richtung Erwachsen werden eine kleinere Schuhgröße brauchst, werden auch Deine Augen bestimmt nicht wieder kürzer. Bis Mitte 20 musst Du damit rechnen, dass die Kurzsichtigkeit noch zunimmt. Gegen dieses Wachstum ist kein Kraut gewachsen.

Bewiesen hat die Augenklinik Tübingen, dass das Tageslicht Einfluss auf das Augenwachstum hat. Kurzsichtigkeit kann etwas verzögert werden, wenn man sich am Tag wenigstens 2 Stunden  im Freien aufhält. 

Ob das viele Handy schauen und Kurzsichtigkeit in irgendeinem ZUsammenhang stehen, wurde bisher nicht bewiesen. Ausgelöst wird die Kurzsichtigkeit jedenfalls nicht durch das Handy, sondern durch Gene.

Lasern kannst Du Deine Augen erst, wenn das Wachstum abgeschlossen ist, als frühestens Anfang/Mitte 20.

Bis dahin helfen nur Brille oder Contactlinsen.

Wie schon mehrfach gesagt ist Kurzsichtigkeit veranlagungsbedingt. Besonders durch häufige Arbeit in Augennähe kann sie gefördert werden. Dazu gehört dann auch das Handy. Als bei mir Kurzsichtigkeit festgestellt wurde, gab es noch keine Handys aber nicht nur ich bekam in diesem Alter eine Brille.

Kurzsichtigkeit wird eher stärker. Vielleicht hast du Glück und es bleibt bei dir so. Aus 5 m Schrift etwas verschwommen zu sehen klingt jetzt nicht so dramatisch. Wenn du doch weisst dass du zu viel am Handy hängst und meinst das schlechtere sehen hat damit zu tun, dann solltest du das am besten reduzieren. Angeblich soll Kurzsichtigkeit wenn man die Veranlagung dafür hat, durch Handy & co noch verstärkt werden.

Weder Kurzsichtig noch Weitsichtig?

Hallo,

eigentlich bin ich kurzsichtig (d.h. ich sehe mit beiden Augen die Ferne nicht so gut). Ich bin seit Jahren brillenträger.

Ich habe gemerkt, dass ich mit dem einen Auge auch leicht die Nähe nicht so gut sehe. Das heißt, wenn ich lese, sind die Buchstaben leicht verschwommen.

Kann man weder kurz- noch weitsichtig sein?

LG :)

...zur Frage

Ich bin nur auf einem Auge kurzsichtig!

Ich bin Weiblich 17 Jahre und nur auf einem Auge kurzsichtig. Das bemerke ich nur wenn ich mir das andere Auge zu halte dann seh ich mit dem schlechten Auge sehe verschwommen. Doch mit dem guten Auge sehe ich sehr gut. Doch wenn ich in der Schule bin und lang auf mein Blatt schaue und dann schnell wieder an die Tafel brauch ich ca 8 Sekunden bis ich wieder scharf sehe. Braucht man bei sowas eine Brille.

...zur Frage

Kurzsichtig und jetzt starke augen schmerzen?

Hallo, also ich habe ein Problem unzwar weiss ich seit einigen Wochen, dass ich kurzsichtig auf dem linken Auge bin und mein Termin ist jetzt erst am 24.07 aufjedenfall schmerzen meine Augen so sehr ich kann auf beiden Augen kaum weit schauen ich sehe dann nur verschwommen und meine Augen tun deshalb weh. Verschlechtern meine augen sich? Ich dachte das sie diese Kopfschmerzen unf alles nur davon kamen das ich müde bin aber auch nachdem ausschlafen.

...zur Frage

Ist es möglich, dass ich Kurzsichtig bin?

Hallo liebe Community. Die Frage könnt ihr oben schon lesen und zwar habe ich das Problem, dass ich von Zeit zu Zeit schlechter sehe. Es ist aber nicht so, dass ich alles unscharf sehe aber ich kann Dinge, die ein bisschen weiter Weg sind nicht mehr lesen.

Ein Beispiel: Ich war in einem fremden Dorf unterwegs und wurde gefragt wo ich bin. ca. 10 Meter weiter vorne war ein Bushaltestelle und ich wollte der Person den Namen der Haltestelle nennen. Ich lief und lief... bis ich es lesen konnte war ich schon sehr Nahe an der Tafel.

Oder auch in der Schule habe ich ab und zu Mühe etwas an der Tafel oder am Beamer zu lesen oder kann gewisse Schilder nicht lesen.

Ich bin 16 Jahre alt.. heute Abend habe ich auch einen Termin beim Optiker abgemacht, um einen Sehtest zu machen...bevor solche Kommentare kommen. Mich nimmt es nur extrem wunder, ob es möglich wäre und deswegen frage ich jetzt schon hier mal nach.

Ich habe nämlich gehört, dass wenn man eine Sehschwäche hat, dass alles in der Ferne unscharf ist aber ich habe das Gefühl, dass dies bei mir nicht der Fall ist.. zumindest nicht extrem. Es ist zwar nicht mehr alles so scharf wir früher aber nicht verschwommen.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Schaden Brillen Augen?

hey

Ich trage nicht regelmaessig eine Brille und bin nur bisschen kurzsichtig, sehe nur bisschen verschwommen von weitem. Jetzt habe ich zwei Geruechte gehoert und will wissen welches stimmt

  1. kurzsichtig und keine Brille sollen die Augen schaden und man wird noch mehr kurzsichtig

  2. bisschen kurzsichtig und immer mit Brille sollen die Augen schaden und die Augen sollen enger zusammenruecken

Was soll ich jetzt tuhen, was ist die Wahrheit?😣😖

...zur Frage

Steinzeitmenschen - was war wenn jemand schlechte Augen hatte (kurzsichtig, weitsichtig)

hallo was war wenn ind er Steinzeit jemand schlechte Augen hatte also kurzsichtig war oderso, die hatten ja keine brille?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?