Kurzschluß in der Plantine

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

stimme andreas zu. Manchmal erzählen die einem auch mist. Ich hab meinen Rechner auch mal bei einem solchen Spezi abgegeben, danach war mein Bios verstellt, der Jumper für Tastatur und Maus wech und der Rechner geht seitdem immer wieder grundlos aus. Dabei sollte der nur nen neuen Lüfter fachgerecht anbringen. Leider war ich in der Zeit nicht in der Nähe, weil auf dem Weg zu dem meine Auto den geist aufgegeben hatte, deswegen kann ich dem nix nachweisen. Echt ärgerlich, da der rechner zu dem Zeitpunkt nicht mal nen halbes jahr alt war.

Einen Kurzschluss auf der Platine zu "reparieren" ist bei der geringen Materialstärke der Leiterbahnen nahezu unmöglich. Finde heraus, ob sich eine neue Platine (samt Einbaukosten) noch lohnt. Wenn nicht: Festplatte ausbauen und mit in den neuen Rechner einsetzen, dann hast Du alle Deine Daten und das Betriebssystem gerettet.

wenn es machbar wäre, hatte er dir eigentlich ein neues Motherboard anbieten können/müssen..aber es ist wirklich die Frage wie alt dein PC ist und ob es dann noch Boards gibt, denn u. U. muss auch neue CPU, neuer Kühler, neuer RAM dran und dann wird es schon etwas teurer..

Was möchtest Du wissen?