Kurzschluss bei neuem Netzteil - Darf ich die daraus entstandenen Kosten dem Verkäufer in Rechnung stellen?

5 Antworten

Nein.

Für Schäden die durch ein Produkt entstehen haftet der Hersteller, nicht der Händler.

Es gibt da das Produkthaftungsgesetz, wofür es nicht alles Gestze gibt.

Ob der allerdings für die Diagnose Aufkommen muss weiß ich nicht genau. Wenn das Netzteile aber z.B. deine Grafikkarten kaputt gemacht hatte, müsste der Hersteller dir das Geld dafür zahlen.

Der Händler haftet bei sowas nicht.

Wenn das Netzteile aber z.B. deine Grafikkarten kaputt gemacht hatte, müsste der Hersteller dir das Geld dafür zahlen.

Wobei man das dann erstmal nachweisen müßte, was relativ schwer ist.

0

Natürlich, ob die Gegenseit zahlt ist aber eine andere Frage.

Rechtsgrundlage könnte hier zum Einen der §439 BGB sein.

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__439.html

oder alternativ die allgemeinen Schadenersatzregeln nach §437 BGB.

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html

Das Problem ist allerding das wenn der Verkäufer den Schaden nicht freiwillig ersetzt müßten sie halt klagen, was angesichts des Streitwerts ein unverhältnismäßig hohes Prozesskostenrisiko bedeutet.

Woher ich das weiß:Recherche

Das werden die nicht zahlen, denn Du hättest ja auch einfach erst mal das neue Netzteil anschließen können, um selbst zu schauen, ob es irgendwelche Ausfälle gibt.

Und so viel Know-how wird man wohl auch durchaus von jemandem erwarten, der sich seinen PC komlett selbst zusammenbaut.

Wenn Du stattdessen eine Prüfung komplett aller Komponenten machen lässt, ohne überhaupt auch nur irgendein Anzeichen für irgendeinen weiteren Schaden zu haben, wirst Du wohl leider auf den Kosten sitzen bleiben.

Woher ich das weiß:Hobby – Habe ein Faible für Paragraphen, Vorschriften & Verordnungen

Das Netzteil wirste wohl ersetzt bekommen, die Diagnose geschah auf deine Kappe. Das werden die niemals zahlen

Aber woher soll man sonst wissen ob durch den Kurzschluss was kaputt ging?

Erwartet das Gesetz dass jeder selbst Diagnose-Werkzeuge und das nötige Expertenwissen hat, oder wie ist das zu verstehen?

0
@MrAmazing2

Irgendwo steht sicher, dass du die Komponenten durch einen Fachmann montieren lassen musst, ansonsten wird Reklamation abgelehnt. Wer sagt denn, dass du nicht selbst das Netzgerät durch unsachgemäßen Einbau geschossen hast ? Also sei froh, dass/wenn du das Teil ersetzt bekommst

3
@hanghuhn72

Im der Frage steht

[...] erstrecht wegen der Bestätigung des Experten, der ein Eigenverschulden ausschließt.
1
@TeamStoffcouch

Und du denkst, das interessiert Mindfactory oder Alternate ? Im Extremfall wird eine Rechnung oder Bestätigung für den Zusammenbau durch einen Fachkundigen verlangt. Gibts die nicht, kanns Probleme geben.

Ich denke schon, dass das Netzteil ersetzt wird, aber nicht die Kosten i.H.v. 35€ für irgendeine Diagnose.

1

Nein. Der Hersteller kann nichts dafür, das Du einen PC nicht zusammen bauen kannst.

Ein PC ist KEIN Lego.

Mario

Frage hast du gelesen?

"wegen der Bestätigung des Experten, der ein Eigenverschulden ausschließt."

Manche Komponenten werden bereits kaputt ausgeliefert.

0
@jort93

Eine Meinung irgendeines "Experten" des Kunden ist nicht von Belang. Die Reklamationsabteilung von Alternate oder Mindfactory macht sich hier schon ihr eigenes Bild.

0
@hanghuhn72

Stellt sich aber die frage warum majo hier das problem besser kennt als ein experte der sich das system angeschaut hat...

0
@jort93

Jp,

Du lannst einrn alten Amiga aben.

Das interessiehrt mich nicht.

Kuzzscchluss ist Kotschlussss.

Ich lann so etwwas wwpariwewb. kostet lustige 60 venz.

0
@majobogensee

Hast glaube ich bisschen zu viel gesoffen oder so.

Kurzschluss von Fabrik aus ist auch Kurzschluss von Fabrik aus...

0
@jort93

Und möglicher Einbaufehler ist möglicher Einbaufehler ...

0
@hanghuhn72

So falsch kann man ein Netzteil eigentlich nicht einbauen.

Und, in der antwort steht nicht "möglicher Einbaufehler", sondern "Der Hersteller kann nichts dafür, das Du einen PC nicht zusammen bauen kannst."

0

Hab ihn richtig zusammengebaut, das Netzteil war von Anfang an defekt.

Aber ja, kann Mindfactory natürlich nicht wissen, stimmt schon.

0

Was möchtest Du wissen?