Kurzkennzeichen Autokauf ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Auto hat noch bis 05/17 HU ,mir geht es lediglich darum ob ich dann in der ortsansässigen Zulassung dann problemlos das Kurzzeitkennzeichen bekomme und ich dann damit nach Hause fahren kann/darf ? 

Ich würde das Auto am selben Tag kaufen,wenn es mir zusagt,sonst müsste ich ja doppelt fahren und das wäre meiner Meinung nach sinnlos.Hier brauch ich ja ( bei meiner Zulassungsstelle ) kein Kurzzeitkennzeichen beantragen,eben weil ich ja die Papiere nicht habe ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat das Fahrzeug eine gültige HU? Wenn diese überzogen ist -> geht es nicht.

Den Spaß habe ich erst hinter mir. Verkäufer hat den HU Termin über 14 (!) Monate überzogen, wollte das Fahrzeug aber nicht zugelassen übergeben bzw. zur Werkstatt zwecks HU fahren lassen.

Danke für's Gespräch, 3 Stunden mit dem Scherzkeks verplempert und KFZ stehen gelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Auto darfst du nur fahren, wenn es zugelassen ist!

Also erst zur Zulassungsstelle, Kennzeichen holen und dann fahren! Damit kannst du 5 Tage lang in Deutschland fahren!

https://www.google.de/search?q=kurzzeitkennzeichen+kaufen&source=lnms&tbm=nws&sa=X&ved=0ahUKEwiM0YTh7cXNAhVICBoKHc4YApUQ_AUICigD&biw=1920&bih=898

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kombination2016
26.06.2016, 16:29

Das ich natürlich mit dem gekauften Auto  ( der abgemeldet und nicht zugelassen ist ) nicht zur Zulassungsstelle fahre war mir jetzt schon klar ;).

0

Was möchtest Du wissen?