Warum werden in Kurzgeschichten keine Namen genannt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die handelnden Personen werden typisiert, werden nicht mit individuellen Charaktereigenschaften ausgestattet - es könnte sich eben auch um den Nachbarn von nebenan handeln. Und so haben die Personen in der Regel auch keinen Namen, was den Eindruck, in ein laufendes Geschehen einzusteigen, nur noch verstärkt.

Schau auch mal hier nach:

http://cornelia-poth-paul.suite101.de/kurzer-abriss-der-kurzgeschichte-a43099

Freut mich, wenn's dir geholfen hat =))

0

es gibt aber auch viele kurzgeschichten in denen namen genannt werden! :O vllt hat das damit zu tun dass in einer kurzgeschichte keine spannung aufgebaut werden soll und die handelden damit nicht so persönlich behandelt werden ...oder so? :/

Ja ich weiß dass es auch viele gibt, in denen Namen genannt werden. Wir hatten im Deutsch unterricht auch welche mit Namen, aber wenn morgen in der Arbeit eine Ohne Namen kommt, weiß ich halt keinen gescheiten Grund, also was der Autor damit sagen wollte.. ;)

0

Was möchtest Du wissen?