Kurzgeschichte?habt ihr Ideen?

 - (Schule, Deutsch, Geschichte)

2 Antworten

Unter der Brücke

Gestern mußte ich Dinge kaufen, spazierte auch durch die Gegend und landete wie immer auch am Stadtfluß, der mit seinen Kiesbänken wundervoll an zu schauen ist.

2 Jungen waren auch da, staunten, dass noch jemand bei dem Wetter unterwegs ist, und wir kamen ins Gespräch, wurde mir eine leere Heliumkartusche gezeigt, die sie wohl eben geleert hatten.

Können Sie uns sagen, ob man die nach füllen kann? Ein Ventil ist da, aber auf dem Schild steht: nicht nachfüllen.

Ich schaute und wußte es nicht, worauf der Zweite sagte: Ist nur ein Verkaufstrick, damit man immer neu kauft, statt die Alte wieder zu verwenden.

Dann wurde uns beim Herum stehen kalt, denn wir wollten nicht unter der Brücke fort, da es heftig regnete, beschlossen die Jungs, ein Feuer zu machen, wobei auch reichlich Material dafür herum lag, fragte Benny*: Helfen Sie uns dabei?

Aber natürlich., und wir begannen Hölzer zu sammeln während John* schon mal Papier und Pappe zund.

Mit erst kleinen und dann immer größeren Holzstücken züchteten wir endlich ein wunderbares Feuer heran, das endlich gar heimelig knisterte...und uns tatsächlich wärmte..., lG.

*Namen geändert

STell dir doch vor  ( in deiner Fantasie geht es trotz der momentanen Lage)

du und deine Freundin führt eine Unterhaltung, ihr seid beide zu einem Geburtstag eingeladen. Ihr klärt, wer hingeht, um welche Zeit, welches Geschenk ihr kauft usw.

ist das eine Idee?

Ja, danke viel mal ^w^

0

Was möchtest Du wissen?