Kurzgeschichte zum Lernen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert - Text online - vollständige ...

www.mondamo.de/alt/borchert.htm

z.B. die Küchenuhr:


Die Kurzgeschichte ,,Die Küchenuhr’’ wurde von Wolfgang Borchert geschrieben. Er lebte von 1921 bis 1947 und war ein Kriegsgegner. Die Kurzgeschichte handelt von einem Zwanzigjährigem mit einem alten Gesicht, dessen einzigstes Erinnerungsstück an die Vergangenheit eine Küchenuhr ist.

Danke für die Hilfe auf jeden Fall.

Hast du die Küchenuhr einfach vorgeschlagen weil sie oben steht oder ist die Geschichte irgendwie besonders gut?

0
@TeNoDiN

Dazu findest Du z.B. eine Interpretation, so siehst Du gewisse Ansätze.

0

Wir haben "Die Tochter" von Peter Bichsel, "Hauptsache Weit" von Sybille Berg und "Happy End" von Kurt Marti behandelt. Ich bin grad in der 10.Klasse, aber das dürfte keinen großen Unterschied machen

Und die Kirschen von Wolfgang Borchert

Welche Kurzgeschichte hattet Ihr in der Realschule, 10 Klasse?

Hallo, welche Kurzgeschichten hattet ihr und musstet eine Inhaltsangabe schreiben? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen Interpretation und Analyse?

Hey, ich schreib morgen eine Arbeit über Kurzgeschichten, jedoch bin ich verwirrt weil ich die beide Begriffe öffters höre aber nicht einordnen kann 😅 Frage siehe oben

...zur Frage

Hilfe zur Analyse eines Textes?

Hallo,

Wir haben, mal wieder, die Kurzgeschichte "Zwei Männer" von Günther Weisenborn gelesen und sollen sie analysieren.

Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie man Stilmittel rauslesen kann und was es für Stilmittel überhaupt gibt, da ich dies noch nie gemacht habe.

AUFGABEN:

  1. Personifizierung der Sprache (Also sprachlich-stilistische Mittel)

  2. Weisen Sie anhand von Textbelegen nach, inwiefern es sich bei "Zwei Männer" um eine Kurzgeschichte handelt.

Es wäre sehr nett, wenn mir jemand erklären könnte, wie ich dies am besten rausfinden und schreiben kann.

Vielen Dank schon mal :) Und liebe Grüße.

...zur Frage

Kennt jemand von euch gute Kurzgeschichten zu dem Thema Deutsch Kommunikation und könntet ihr BITTE dazu die Quellen nennen, Damit ich mir paar aussuche kann?

...zur Frage

Kurzgeschichte aus der Nachkriegszeit interpretieren (Wolfgang Borchert)

Hallo,

was muss man bei Kurzgeschichten der Nachkriegszeit besonders beachten? also für die interpretation. & welche Kurzgeschichte von Wolfang Borchert wäre für eine Interpretation in der neunten klasse geeignet? also nicht zu lang, da nur 90 minuten zeit sind.

Danke :)

...zur Frage

Interpretation oh man :S

So leute ich habe eine Interpretation geschrieben und könnt ihr mir sagen ob sie gut schlecht oder was weiß ich ist und was ich besser machen kann :) danke schonmal die beste antwort bekommt auch den stern :)

Die Kurzgeschichte "Augenblicke", wurde von Walter Helmut Fritz geschrieben. In der Geschichte geht es um eine Tochter, die genervt von dem Verhalten ihrer Mutter ist.

In der Kurzgeschichte, wird der Konflikt zwischen Mutter und Tochter beschrieben. Da die Mutter Witwe ist und keine Beschäftigung hat sorgt sie sich um ihre Tochter. Die Tochter befindet sich im Badezimmer als die Mutter plötzlich hinein kam und sie unter einem Vorwand kontrolliert. Sie geht wütend in ihr Zimmer und bereitet sich vor um hinaus zu gehen. Die Mutter bemerkt die frustation ihrer Tochter nicht. Die Tochter ist verzweifelt und verlässt das Haus, um sich eine neue Wohnung zu suchen.

Die Tochter befindet sich gerade im Badezimmer, als die Mutter unter einem Vorwand hinein kommt.Die Tochter scheint vom ersten Moment an genervt und wütend. Es wird beschrieben wie sich ihre Finger krampften, und sie sich innerlich sagte "Ruhig bleiben!" (Z.7-8) Die Tochter hatte schon auf ihre Mutter gewartet, da dies beinahe jedes Mal passiert. Die Tochter versucht ihre Agressivität, durch gespielte Freundlichkeit zu vertuschen. Die Mutter betont, sie bräuche nicht sehr lange, ihre Tochter verlässt jedoch trotzdem das Badezimmer und geht in ihr eigenes Zimmer. Sie hält die Tür noch einige Momente zu, scheinbar will sie sicher gehen, dass ihre Mutter das Zimmer nicht betritt. Die Mutter kam einige Zeit später wieder in das Zimmer hinein, um ihrer Tochter mitzuteilen, dass sie fertig ist und sie wieder ins Badezimmer gehen kann. Die Tochter ignorierte diese Mitteilung der Mutter. Wenig später verließ die Tochter das Haus ohne der Mutter davon zu berichten. Sie machte sich auf den Weg in die Stadt um sich eine neue Wohnung zu suchen.

Der Autor nutzt keine Metaphern und keine ironie, er setzt viel mehr auf kurze Sätze und auf andere Besonderheiten wie z.B keine Anführungszeichen in der Wörtlichen rede, dies macht es sprachlich schwerer, da er von der Erzählung in die Rede übergeht ohne dies zu kennzeichnen. Die Gedanken der Tochter werden auch im Text niedergeschrieben. Die Überschrift gibt keinerlei Auskunft über das Geschehen. Das Ende und der Anfang ist offen, was üblich bei Kurzgeschichten ist.

Diese Kurzgeschichte zeigt sowohl die Einsamkeit der Mutter als auch die Hilflosigkeit der Tochter, da sie von der Mutter zu sehr beansprucht wird. Der Autor wollte wohl die schmale Schwelle zwischen Einsamkeit und zuviel Aufmerksamkeit ausdrücken. Es soll meinen, man sollte einen Menschen den man liebt nicht zu locker halten, aber auch nicht zu fest.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?