Kurzgeschichte "Fünfzehn" von Rainer Kunze

2 Antworten

...Hm, wahrscheinlich, weil sie alle Merkmale einer Kurzgeschichte besitzt.

Wenn du das googelst, findest du bestimmt was und musst das ja nur noch drauf anwenden. Einige Merkmale könnten zum Beispiel sein, dass in Kurzgeschichten selten Namen, Orte oder das genaue Datum genannt wird. Anzahl der Personen ist meist auch sehr eingeschränkt (Kenne nur welche mit zwei oder maximal drei handelnden Charakteren). Ist nicht in Kapitel gegliedert. Sie haben meist ein offenes Ende.

Was möchtest Du wissen?