Kurzfristiger Schichtplan und den Feiertag umgangen (Leiharbeiter)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anscheinend hat er den Text nicht mit genommen. So ich bin Leiharbeiter und bekomme Freitags immer für die folgende Woche den Schichtplan zigeschickt, diese Woche war es von Montag bis Donnerstag in der Nachtschicht. Von Montag auf Dienstag = Werktag Dienstag. Montag war ja Feiertag und ich dachte hiermit habe ich meine 5 Arbeistagr die Woche. Aber falsch gedacht bekam eben eine neue Mitteilung, soll Freitag zur Nachtschicht in ein anderes Unternehmen und Samstags kann ich entscheiden ob ja oder nein. Ist mir persönlich fürs Wochenende viel zu kurzfristig. Und bei dem Feiertag hatte ich dann sowieso Frei. Wie soll ich das mit dem Urlaub im vorraus planen wenn ich nicht weiß ob ich am Wochenende arbeiten muss oder nicht, am ende habe ich da sowieso frei.  Jedenfalls kann ich dem irgendwie legal ablehnen? Oder muss ich in den sauren Apfel beißen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kurzfristig nicht weißt wie du arbeiten musst nimm dir für die zeit Urlaub. Danach kann dann der urlaubstag entweder abgezogen oder wieder gut geschrieben werden. Es ist wichtig dass du immer in einen kleinen Kalender mit schreibst wann du welche Schicht, Urlaub oder kranktage hast. Der Kalender ist bei eventuellen Problemen eine gute hilfe, vor allen bei deiner Steuer Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunter5000
31.03.2016, 17:24

Urlaub muss man 14 tage vorher einreichen. Dachte der feiertag zählte wie ein arbeitstag. Kann ja nicht 2 wochen vorher wissem das samstag arbeiten muss. Oder wie meinst du das?

0
Kommentar von gartenkrot
31.03.2016, 17:41

normalerweise müsstest du etwas mehr Zeit bekommen um dein Privatleben zu organisieren. Vor allen muss ein urlaubsstag mal variabel möglich sein, sonst kannst du für dich überhaupt nichts mehr planen. sprich mal mit deinen Chef ob er für deinen fall eine Ausnahme machen kann.

0

Was ist hier genau die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redwolf01
31.03.2016, 18:07

wie gesagt ,dann sind das überstunden und diese sind normalerweise freiwillig (es sei den es ist ein notfall) ,am besten du bespricht das mit deinem chef. einfach daheim bleiben zieht konsequenzen mit sich .

0

Was möchtest Du wissen?