kurzfristige Beschäftigung UND 400€ Job zusammen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den 400,- € Job brauchst "DU" Steuerrechtlich nicht angeben. Aber Achtung 401,-€ Ja . Feststellung :400,-€ MINIjob Versicherungsmäßig gemeldet. Somit nur zweiter möglich bis 120,-€ wenn AG steuerkarte(Neu Steuerkartenangaben) verlangt um keine steuern abzuführen. Auch gibt es die möglichkeit für solche Eventveranstalter pauschale Hilfen in Anspruch zu nehmen mit Quittung natürlich die du ihm anstandslos unterschreiben kannst. Ansonsten du darfst einem Freund helfen und du kriegst dafür "essen und trinken" . MFG Rudi

Eine kurzfristige Beschäftigung, die parallel zu einem 400-Euro-Job, aber bei einem anderen Arbeitgeber ausgeübt wird, bleibt sozialversicherungsfrei! (Siehe § 8 SGB IV)

OK also solange ich nicht über 400€ im Monat komme darf ich beide jobs ausführen ohne steuern zu zahlen, genau das wollt ich wissen

dankeschön :)

Klare Ansage : Du darfst bei allem was Du "gleichzeitig" machst, nur zusammen insgesamt, max. 400 € pro Monat verdienen, sonst kommst Du voll in die Sozialversicherungspflicht bzw. wirst voll zur Kasse gebeten...

Was möchtest Du wissen?