kurzfristige Autoversicherung

4 Antworten

Deine Freundin braucht doch nur ihrer Versicherung melden, dass eine weitere Person berechtigt ist mit ihrem Fahrzeug zu fahren. Es kann sein, dass die Versicherung geringfügig teuerer wird, aber dann kannst du jederzeit mit dem Wagen fahren. Und den höheren Versicherungsbeitrag zahlst du an sie. Später kann man das auch wieder ändern. :o)

Deine Freundin soll übergangsweise der Versicherung melden, dass außer ihr noch jemand das Fahrzeug nutzt (da wird der Beitrag zwar höher, aber im Fall der Fälle ist der Versicherungsschutz nicht verwirkt).

Vielleicht Versicherung nach Kurztarif möglich bei der Gesellschaft???

Autoversicherung bei meinem Vater?

Hallo bin bald 18 hab jetzt schon mit 17 mein lappen. Nun ist meine frage das auto ist auf mein vater eingetragen, darf ich also damit auch fahren oder muss ich mich bei der versicherung eintragen und wie viel würds kosten? Das auto ist vollkasko versichert und sind bei der Allianz

...zur Frage

Kurzzeitkennzeichen meines Vaters, darf ich ohne kfz Versicherung damit fahren?

Hallo,

mein Vater würde mir für ein neues Auto ein Kurzzeitkennzeichen besorgen. Jetzt ist die Frage, ob ich das Auto dann fahren darf? Ich selber habe keine KFZ Versicherung. Soweit ich weiß ist bei der Versicherung meines Vaters nur er und meine Mutter eingetragen.

Darf ich dann damit fahren? Dürfte ich damit fahren, wenn in der Versicherung des Kurzzeitkennzeichen-nehmers immer der Fahrende versichert ist?

LG Martin

...zur Frage

Autoversicherung % von Versicherung Freigeben lassen?

Hallo Liebe Community ich habe folgendes anliegen.

Und zwar bin ich der überlegung mir ein Auto zu kaufen hatte vor 3 Jahren bereits eins was ich bei der Öffentlichen Versichert hatte. Dort bin ich mit ein Bonusprogramm für Fahranfänger eingestiegen sprich mit 95% und fiel direkt im Folge Jahr auf 80% runter.

Meine Frage ist es wenn ich nun zur einer anderen Versicherung gehe bekomme ich dort auch die % ?

...zur Frage

Autoversicherung - heute Führerschein erhalten und noch nicht als Fahrer eingetragen. Trotzdem mit Auto fahren?

Hallo liebe User :) Ich habe eine Frage zur Autoversicherung:

Und zwar habe ich heute meine Fahrprüfung bestanden und den Führerschein erhalten. Problem ist, dass mein Auto als Zweitwagen bei der Versicherung meines Vaters (HUK 24) mitversichert ist und ich nicht als Fahrer eingetragen bin. Das konnte bislang nicht vorgenommen werden, da ich noch keinen Führerschein hatte und die unbedingt die Daten brauchten.

Mein Vater hat die Zugangsdaten und kann sie mir nicht geben. Sprich, ich kann mich nicht als Fahrer eintragen lassen.

was würde denn schlimmstenfalls passieren wenn ich trotzdem mit dem Auto fahre und evtl einen Unfall baue ?

...zur Frage

Bei welcher Versicherung problemlos eine Autoversicherung nach einer Kündigung neu abschließen?

Ich habe ja gerade schon erwähnt, dass die 80-jährige Schwester meiner Mutter nach zwei Autounfällen mit geringem Sachschaden die Autoversicherung gekündigt wurde. Da sie auf ihr Auto nicht verzichten möchte bzw. kann, sucht sie jetzt natürlich eine neue Versicherung.

Bei welcher Versicherung ist es problemlos möglich, eine Autoversicherung nach einer Kündigung neu abzuschließen?

...zur Frage

Sind Versicherungen Personen- oder Sachbezogen?

Letztens wollte ich mit dem Auto einer Freundin fahren. Sie meinte jedoch, dass sie es nicht möchte, weil ich nicht auf ihr Auto versichert bin. Grundsätzlich ist das Auto jedoch versichert.

Ich dachte immer, dass eine Autoversicherung sachbezogen ist. Also das Auto ist als Gegenstand versichert, egal wer damit fährt. Doch das scheint nicht der Fall zu sein, oder? Warum ist die Versicherung noch zusätzlich an bestimmte Personen gebunden, in diesem Fall meine Freundin? Warum zahlt die Versicherung nur, wenn meine Freundin das auf sie versicherte Auto fährt und nicht bei jemandem anders?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?