kurzfristige Autoversicherung

4 Antworten

Deine Freundin braucht doch nur ihrer Versicherung melden, dass eine weitere Person berechtigt ist mit ihrem Fahrzeug zu fahren. Es kann sein, dass die Versicherung geringfügig teuerer wird, aber dann kannst du jederzeit mit dem Wagen fahren. Und den höheren Versicherungsbeitrag zahlst du an sie. Später kann man das auch wieder ändern. :o)

Deine Freundin soll übergangsweise der Versicherung melden, dass außer ihr noch jemand das Fahrzeug nutzt (da wird der Beitrag zwar höher, aber im Fall der Fälle ist der Versicherungsschutz nicht verwirkt).

Vielleicht Versicherung nach Kurztarif möglich bei der Gesellschaft???

Was möchtest Du wissen?