Kurzfristig heiraten?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht recht kurzfristig.

Voraussetzung ist, dass alle notwendigen Papiere vorliegen und ein Termin frei ist.

Melde Dich doch gleich an....die Anmeldung hat 6 Monate Gültigkeit, innerhalb der man jederzeit heiraten kann.

Heute ist kein öffentliches Aufgebot mehr notwenig.

Standesamtlich heiraten geht wirklich ziemlich kurzfristig, sofern die für eine Eheanmeldung erforderlichen Unterlagen vollständig sind. Übrigens: Es gibt schon seit Jahren keine "unehelichen" Kinder mehr, sondern nur Kinder, deren Eltern miteinander verheiratet sind oder nicht. Die Prozedur wie früher mit Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt, Legitimation nach der Heirat und die Namensumschreibung für das Kind sind passé. Es wäre also absolut kein "Beinbruch", mit der großen Fete bis nach der Geburt vom Kind zu warten, um sich dann in aller Ruhe auf den Festtag vorzubereiten.

Was möchtest Du wissen?