kurzfristig, geringfügig beschäftigen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist eine einmalige Sache und sie sind mit dem Autoschlosser befreundet. Das ganze wird unter Freundschaftsdienst laufen, also keine Schwarzarbeit.

JohBa 29.06.2013, 22:35

ich hätte gerne eine gesetzeskonforme Möglichkeit; keine pragmatisch ungesetzliche...

0
Schmupel 29.06.2013, 23:00
@JohBa

Nach längerer Internetsuche habe ich keinen Expliziten Paragraphen für Freundschafstdienst gefunden. Allerdings ist allgemein rechtsgültig: Ein Freundschaftsdienst ist eine Leistung die nicht gegen ein Entgeld erbracht wird. Solange also kein Lohn gezahlt wird, müssen auch keine Steuern oder Abgaben geleistet werden.

Möchten sie jedoch ihrem Bekannten ein Entgeld zahlen, so könnte ein 400€ Job in Frage kommen, der auf Stundenlohnbasis abgerechnet wird.Informationen darüber erhalten sie auf der Seite minijob-zentrale.de.

0

mein gott... laß ihn tun und gut ist

JohBa 29.06.2013, 22:36

es geht hier um die Möglichkeit der Rechtstreue - nicht um deren Umgehung...

0

Was möchtest Du wissen?