Kurzfilm ohne sprache?

4 Antworten

Wie währe es mit, das ihr evtl. fragt ob ihr im Örtlichen Theater drehen dürft und dann filmt, wie ein Mädel oder Junge auf der Bühne tanzt und dann baut ihr Bilder ein wo jemand Klavier spielt und dann kommt irgendwann eine Szene wo jemand rein kommt und von einem Platz im Publikum aus Getarnt mit Hut, Parker, Handschuhen und Sonnenbrille auf diese Person schießt, der Tänzer dann umkippt und stirbt und dann kommt das Geräusch eines lauten Schusses und dann tut ihr tonlos als würde jemand (ohne Musik im Hintergrund) die Polizei anruft und passend dazu kommt danach eine Szene wo jemand als Kriminalkommissar verkleidet (sagen wir mal Hut, Handschuhe und Parker) der den Hörer abnimmt, dann wohl erfährt, das wer gestorben ist und dann geht ihr schnell vor und zwar: kurzes Bild von einem der so tut als würde er den Tatort absperren, während der Kommissar zur Leiche geht, dann eine heulende Person und der Kommissar geht hin und als Untertitel schreibt ihr hin: "Wir müssen ihnen leider Mitteilen das er/sie ermordet wurde..." und die heulende Person bricht zusammen. Dann klebt ihr Bilder, von der Person, die die Leiche ist an die Wand und tut so zu 2-3 Leuten so an einem Tisch, als seit ihr in der Besprechung für den Mordfall. Dann tut ihr so, als würdet ihr einen Typen befragen oder so (auch wenn ihr euch dafür verkleidet) und ihr tut so als würdet ihr Hinweise notieren und im Bild steht dann geschrieben bei den einzelnen Charas son Text wie: "Der Hausmeister" oder "Spielt Klavier im Theater" und dann geht ihr eine Person (den Mörder) besuchen und der macht euch die Tür nicht auf, aber ihr seht dann wie jemand weg rennt. Dann schnappt ihr ihn und er gesteht (ihr könnt ja ihn an nen Tisch setzten und ne Schreibtischlampe hinstellen und so tun, als würdet ihr ihn verhören  ) das er gesteht, könnt ihr als Untertitel hinschreiben und dann sieht man wie er in den Knast kommt. Passende Musik findet man dazu sicherlich aus dem Thriller-Bereich... das könnte so ein Ca. 5-10 Minütiges Video werden... ihr könntet auch nach dem Schuss das Geräusch eines Schreies einbauen^^ 

6

Coole Idee Danke❤❤

0

Oh da gibt es vieles, was man darstellen kann: Liebe, Verlust eines Menschen, Eifersucht/Streit...
Da sind doch der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt.

Jetzt kommt es noch drauf an, wie lang der Film werden muss, und ob ihr zu den Themen passende Musik findet.
Denn darauf zielt eure Aufgabe, denke ich ab, à la Stummfilm den Ausdruck mit Musik noch zu untermalen.

Als kleiner Tipp: die Werbung von Kindersschokolade, mit dem Glas und dem Riegel, das ist ein gelungener Kurzfilm, der keine Worte braucht. :-)

Viel Erfolg!

Kessy


Gibt es eine Themenvorgabe? 

Mir gefallen die Videos von Expedia sehr gut, sowas ähnliches habe ich für meine Arbeit produziert. Vielleicht könnt ihr im Zeitraffer eure Schule vorstellen?

Was möchtest Du wissen?