Kurzfilm erstellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wichtig ist dass die Kamera HD aufnimmt, das wirkt professioneller. Dann muss man ein gutes Schnittprogramm haben, womit man einige professionelle Effekte einfügen kann. Das muss nicht direkt eins für 800€ sein, aber auf jeden Fall ein brauchbares.

Optional wär ein kleines "Drehbuch" gut, am besten mit Szeneneinstellungen usw. Vorher am besten mal die Schauplätze anschauen um dann zu entscheiden, welche Kulissen sich am besten eignen bzw. am Besten aussehen.

Dann ist für mich die wichtigste Basis.

wizthemc 12.02.2013, 23:15

Danke erstmal für deine Antwort, und ich benutze eine Spiegelreflexkamera (Nikon D3100) die in meinen Augen ausreichend ist und zum Scheiden Final Cut Pro X.

0

wenn du das richtig professionell machen magst brauchst du adobe premiere, final cut oder avid. cuttermaran ist ein gratis schnittprogramm, vllt infrmierst dich darüber mal

stell deine kamera auf hd, denk dir ein drehbuch aus und film drauf los, nacher guckst dumal was passt, mit jedem versuch werden dann später deine filme besser (;

Kommt drauf an über was, nimm deine Kamera ( etwas qualitativere ) und macht Videos. Dann bearbeitet ihr das Ganze auf Windows Movie Maker.

eierkuchenmann 30.01.2013, 20:46

vorausgesetzt man hat überhaupt Windoofs auf der Maschine......

2
macleopro 30.01.2013, 20:49
@eierkuchenmann

filme=mac Iq höher als 100=mac geld verdienen via technik=mac

zocker mit gelben zähnen=windows

1

Was möchtest Du wissen?