Kurzes Labret bei neustechung vom Lippenpiercing?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warte doch bis morgen... langes Labret ist besser, da ja vorallem in den ersten paar Tagen die Lippe etwas geschwollen ist.

Ich halte dir mal keinen Vortrag über die Risken beim Selbststechen, verhindern kann mans ja nicht mehr und wenn was schief geht, wirst du damit klar kommen müssen ;)

Danke für die Antwort (:

Einen Vortrag hatte ich schon bevor ich mir 8 Piercings gestochen habe , ist deshalb nicht mehr nötig :D

0
@IdaSoliga

Ich hab mir als ich noch U18 war (meine Eltern haben mir nicht erlaubt zum Piercer zu gehen) auch 'n Helix und 'n Nasenpiercing & 3 Ohrlöcher selber gestochen. Ich hatte Glück und alles ist super verheilt und schaut auch gut aus... Aber trotzdem finde ich es rückblickend keine so gute Idee. Ich kannte mich damals auch nicht so gut aus wie jetzt. Naja zumindest für meine Snakes habe ich bis zu meinem 18. gewartet weil ich mich das selber nicht getraut habe. Also einerseits versteh ichs, weil ich ja selber die Erfahrung gemacht habe aber trotzdem versuche ich das jedem auszureden. Weil ne Menge schief gehen kann.

Was für Piercings hast du denn noch? :)

0
@supernova26

-Ich habe mitlerweile ein Septum. (Musste ich 3x stechen weil ichs schief gestochen hatte.) -Dann habe ich nun zum zweiten mal ein Labret. -Nacher dann die Snake's. -6 Ohrlöcher. -Lippenbänd'chen.

Ich bin übrigens 14 (Januar,15) und meine Eltern waren gegen jedes der Piercings außer nun gegen die Snakes. Dies aber wegen persönlicher Probleme ^^

0

Was möchtest Du wissen?