Kurzes aber intensives Training?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele Bodybuilder schwören mittlerweile auf "HIT" - High Intense Training.

Dabei werden einzelne Muskelgruppen mehrmals die Woche im Wechsel mit mittlerem Gewicht in einem Satz mit so vielen Wiederholungen wie möglich trainiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Muskelaufbau ist es effektiver ca. 3 Mal die Woche (und diese 3 Mal mit gutem Maß zu Trainieren, dh. wie der eigene Körper es schafft und nicht überanzustrengen) die gewünschten Muskelpartien aufzubauen und die restlichen Tage als "Rest-Days" anzusehen. Bei den "Rest-Days" schadet Kardio aber nie. Die Muskelpartien wachsen schließlich in der Zeit, in der man pausiert, der Aufbau ist nur die "Arbeit" dafür. Wie lange musst du selbst wissen, solange wie du es schaffst. Anfangs würde ich es aber nicht länger wie 1 1/2 Stunden machen. Wenn sich deine Muskeln gewöhnt haben kannst du auch öfters Trainieren. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz ist ein sehr relativer Zeitraum. Was für Muskeln willst du? Kräftige oder bloß große?

Wenn es "schnell" gehen soll, ist wichtig, dass alle Übungen 100% korrekt ausgeführt werden. Die meisten scheitern bereits daran...

Die Übungen sollten Freihand sein und nicht an Geräten gemacht werden. Keine Verbundübungen machen!!! Effektives Training gestalten sich die meisten so, dass an bestimmten Tagen auch nur bestimmte Muskelgruppen trainiert werden. Wenn du dann 3-5 Übungen bspw für den Trizeps machst bis der Muskel richtig brennt, reicht auch einmal die Woche Trizeps. 

Pyramidentraining oder Pyramide reversive bringt zügig Erfolge. Aber der Eiweißhaushalt + Kohlenhydratmenge sind wichtig, sonst verbrät sich der Muskel selbst. 1g Eiweiß pro Kg Körpergewicht für die optimale Fettverbrennung. Die üblichen Whey-Gainer liefern die nötigen Kohlenhydrate.

Und Finger weg vom Creatin in der Aufbau-Phase. Pumpt nur unnötig Wasser in die Muskulatur und hemmt die Fettverbrennung am Muskel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?