Kurze Umfrage zum Thema Beziehungen und Liebe?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 13 Abstimmungen

Nein 61%
Ja 38%

13 Antworten

Nein

Ich persönlich nicht. Sex ist in einer Beziehung sehr wichtig und mir persönlich zu wichtig um darauf zu verzichten.

Es gibt sicher den/die eine/n oder andere/n der/die eine asexuelle Beziehung durchhält oder bevorzugt, aber solche Menschen sind die Ausnahme.

Kommt darauf an, ob sich der Zustand im Laufe oder vor der Beziehung ergibt. Wenn im Laufe der Beziehung sich heraus stellt, dass Sex zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist, würde ich mich vermutlich irgendwie arrangieren. Vor der Beziehung allerdings wäre für mich klar, dass es lediglich bei einer Freundschaft bleibt, nicht aber zu einer Beziehung kommt.

Nein

Nein, aus katholischer Sicht können sie übrigens gar nicht heiraten. Eine Freundschaft kann wichtig und schön sein, aber eine Ehe hat grundsätzlich mit Sexualität zu tun.

Ja

Hallo!

Ist eine auch nach Überlegung echt gaaaanz schwer zu beantwortende Frage. Ich würde sie für mich aber trotzdem mal mit einem "Eher-Ja" beantworten. Es gibt in einer Beziehung eigentlich wichtigeres als ständig Sex zu haben.. ich meine was nutzt evtl. eine Partnerin, die im Bett total gut ist, aber menschlich eine Katastrophe sodass es ständig menschliche Probleme gibt? Eben.. so sehe ich das!

Nein

Liebes Community- Mitglied, also ich denke nein, da einer immer darunter leiden würde, dass der andere kein Bedürfnis nach Sex hat genauso wie der andere auch darunter leidet, weil er das Bedürfnis nach Sex nicht verspührt und erfüllen kann, was er evt. mit Schuldgefühlen einbüßt.

Anders sieht es aus, wenn beide Partner auf einer Welle sind. Wenn beide damit einverstanden sind, dass Sex nicht unbedingt wichtig ist und sie sich ihre Liebe zeigen können, in dem sie auch so füreinander da sind, sich verstehen und andere gemeinsame Werte für sie ausschlaggebend sind.

Naja ich persönlich nicht. Ja klar jeder sieht Sex auf seine Art und weise, es ist nur eine Nebensache oder etwas was aneinander mehr zusammen bringt und mehr vertrauen und liebe hervor gibt. Ich würde es nicht machen. Hab mit meiner Freundin schon nach 5 Monaten beide unser erstes mal gehabt.

Nein

Ich glaube nicht. Ohne Sex fehlt dann immer irgendwas. 

Kommt wohl (wie immer) auf die Beteiligten an. Die meisten würden aber wahrscheinlich Nein sagen

Nein

Nein... Sex ist sicherlich nicht alles in einer Beziehung aber ein wichtiger Teil davon!

Nein

Ich denke nein (jedenfalls nicht auf Dauer), denn dann würde ein wesentliches Merkmal der Ehe oder überhaupt einer Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau wegfallen. Eine christliche Ehe kann sogar anulliert werden, wenn der Geschlechtsakt nicht vollzogen wird. Und ich selber könnte mir eine solche Beziehung nicht vorstellen.


Ich kann mir vorstellen dass es eine Zeitlang gutgehen würde in der Hoffnung dass sich noch etwas ändert. Bzw. dass der eine Teil der Beziehung  Geschlechtsverkehr ausserhalb der Beziehung sucht.

Ja

Natürlich geht das , wenn dem Menschen erstmal bewusst und klar ist , Sex ist nicht Bestandteil einer gesunden Beziehung.Schließlich gibt es noch andere Dinge sich gegenseitig zu befriedigen 

Ja

Da die Frage sehr pauschal gehalten ist .. hier eine pauschale Antwort, ja das ist möglich.

What🙈😂 ? Sry hab nur die hälfe verstanden .....falls ich das richtig verstanden habe.Also ich glaube nicht das es Beziehungen gibt wo nicht gestritten wird.

Was möchtest Du wissen?