Kurze Strecke mit Handbremse gefahren schlimm?

2 Antworten

In dem Rahmen Peanuts. Solche Aktionen machen manche sogar absichtlich vor dem TÜV, das entrostet bei Trommelbremsen die Trommeln und macht die hintere Bremse wieder leistungsfähiger.

Bei 200m geht nichts kaputt, was nich vorher schon kaputt war.

Hallo,

Es sind ja dieselben Bremsbeläge, wie mit der Fußbremse - nur ein anderes System (Fahrschule!).

Da werden eben nur die Bremsbeläge abgenutzt und der Kraftstoffverbrauch erhöht.

Wenn die Bremsen normal funktionieren - kein Problem!

Beim nächsten TÜV/DEKRA oder der Durchsicht wird man es Dir sagen.

Grüße aus Leipzig

19

Das kommt aufs Auto an. Es gibt auch Modelle die eine Trommelbremse allein als Feststellbremse in der Bremsscheibe integriert haben. Bmw hat sowas früher z.B. gerne gemacht. Gibt aber auch andere Hersteller.  

0

Automatik Handbremse löst sich von selber?

Hallo,
es kann gut sein, dass ich mit angezogener Handbremse gefahren bin. Allerdings handelt es sich um eine Elektronische Handbremse von einem Ford S-Max. Es war also nur ein Schalter den man hätte drücken müssen. Löst die sich von selber wenn man los fährt???

...zur Frage

mit handbremse gefahren??

Hallo mir is vorhin ein dummer fehler passiert ich hab vergessen meinte handbremse runter zu machen ich dachte ich hätte es getan danach bin ich gefahren und es hat ganze zeit gepiept bin nicht eine weite strecke gefahren 200-300 meter vllt auch weniger danaxh als ich stehen geblieben bin hats aufgehört bin wieder gefahren hats wieder angefangen  dann bin ich am parken gewesen und hab gemerkt das meine handbremse hoch war .. Geht jetzt mein auto kaputt ? is ein alter Golf jahr 2001 hab jetzt sorge das das auto kaputt ght.. das is mir noch nie passiert.

...zur Frage

Auto rollt trotz 1.Gang und Handbremse, Kupplung schuld?

Hallo, ich parkte heute auf einer leichten steigung mit der Schnauze bergab zum Tal sozusagen.

Legte den 1.Gang ein und 4 Klicks bei der Handbremse.

Nach ein paar Stunden steige ich in den Wagen > Stecke den Schlüssel hinein > Zündung geht an > Drücke die Kupplung > UND DER WAGEN FÄNGT LEICHT AN ZU ROLLEN.

hä?

dazu sei gesagt ich fahre einen BMW E90 die von Haus aus eher schwächere handbremsen haben und ich parke sonst wenn ich auf steileren straßen parke immer in Stufe 5 oder 6 der Handbremse.(nur dann hält er)

-Aber wieso rollte mein wagen hervor trotz 1.Gang und Handbremse auf Stufe 4.???

Lag es daran das ich die Kupplung gedrückt habe?

sollte ich ab sofort lieber immer die handbremse voll durchziehen egal wo?

oder ist dies schädlich für die Bremsen?

danke

...zur Frage

Warum funktioniert meine Handbremse nicht richtig?

Hallo ich habe einen Bmw e39 523i. Ich wohne an einem sehr steilen Berg. Vor 2 Wochen hat die Handbremse nicht mehr genügend Bremswirkung gehabt um das Auto zu halten. Daraufhin habe ich komplett die Bremsen Scheiben, Beläge und Handbremsbacken vorne und hinten gewechselt. habe die Handbremse eingestellt aber er hält immer noch nicht richtig am Berg. Was kann noch sein? Danke im voraus.

...zur Frage

Handbremse fest gefroren, trotzdem gefahren!

Hey Leute.

Ich wollte gerade eben los fahren, und habe gemerkt, dass da etwas nicht stimmt. Ich kam fast nicht vom Fleck und musste stark Gas geben. Nach nicht mal 10 Meter habe ich es aufgegeben.

Beim Anziehen der Handbremse habe ich dann bemerkt, dass diese gar keinen Widerstand hat. Also muss das Bremsseil fest gefroren sein. Ich lasse das Auto nun stehen nur mache ich mir Sorgen, da ich ja ein wenig gefahren bin.

Werden diese 10 Meter bei fest angezogener Handbremse etwas ausgerichtet haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?