Kurze, prägnante Antworten gute Antworten? Langwierige Antworten.....?

...komplette Frage anzeigen
Support

Lieber Solf,

wenns denn im Trend ist: Forumfrage!

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net- Support

10 Antworten

Mir ist es hier echt schnuppe, ob ich viele Daumen hoch bekomme oder nicht, oder irgendwer meint, Einzeiler wären besser.

Ich würde mal behaupten, es kommt auf die Frage an ! Darüber braucht man hier wohl kaum diskutieren.

Mir sind jedenfalls Leute lieber, die fundierte - gut recherchierte oder selbstformulierte - Antworten, die gerne länger (wenn leserlich formatiert) sein können, geben, als Leute, die 80% der Fragen mit drei Wörtern abhaken - und weil sie dabei noch möglichst cool sind, auch noch 8 "Daumen hoch" bekommen.

Letzter Satz zu lang? Mir doch egal. ;)

Bei eher psychologischen Fragen stelle ich auch oft diese "Sozialpädagogen-Formulierungen" fest: "Würdest du denn eventuell ein Stück weit irgendwie wollen, dass...". Und nichts hasse ich mehr als dies Geschwafel. Eine intelligente Antwort besteht doch daraus, mit kurzen und prägnanten Begriffen den Kern zu treffen, oder?

Lach, geht mir auch so. "Inwieweit kann bei mir der Eindruck entstehen", dass wir darüber die gleiche Meinung haben? ;-)

0

Die meisten langatmigen Erklärungen, kann man, letzendlich, auf wenige prägnante Aussagen reduzieren. Das ist nicht anders als bei einer g u t e n Rede.

Stimmt!DH

0
@krauthexe

Frage am Rande: Hast Du meine letzte Email bzgl. GF-Treffen in NRW erhalten?

0
@tradaix

Hab ich.Du bekommst auch morgen eine Antwort.Muss noch etwas abklären.GLG

0

Man kann auch mit wenigen Worten viel Inhalt rüberbringen. Wenn man es denn kann. Entsetzlich - wie gerade wieder geschehen - wenn ein ellenlanges Urteil statt des Links eingestellt wird. Ich lese sowas quer, aber nicht richtig.

quer? Du meinst sicher..kreuz und quer!!

0

hab deins nur quer gelesen aber stimme dir zu hihi

0

Die sind vieleicht auch für den Einen oder auch Anderen schwerer zu begreifen?

Es kommt auf's Thema an, aber oft ist "weniger" eben "mehr"!

Manchmal muß man aber auch weiter ausholen.. ich zumindest.

Ich lese gerne (auch lange) Antworten, wo man merkt, die sind selbst verfasst - aber bei Kopien aus irgendeiner Expertenseite im Netz lese ich auch nur mehr quer - da reicht der Link!

So das war jetzt ganz schön lang - odr? ;o))

Ja, reicht! :-)))

0

Auf die Zeile richtig, Keine Kuerzung noetig. Der Inselredaktor zustaendig fuer auslaendische GF Publikationen. Danke fuer Deine hervorragende Mitarbeit. LG

0
@Eastside

Efcharisto eastside que kali nichta que kalo ipno que oreo sabato. LG Bruno

0

Lieber kurz und knackig, wenn alles drin steht ist das total OK, also Daumen hoch ;-)

Warum soll man lange um den heißen Brei herumreden, wenn man es direkt auf den Punkt bringen kann?! Lange Rede, kurzer Sinn!

Stimmt!

0

Erklaert an anderem Beispiel. Wer liest Geschaeftsbrief laenger wie eine Seite A4 ? Richtig. Niemand.

In der Kürze liegt die Würze.

So ist es, DH.

0

Du sagst es Edgar.. Das schätze ich so an dir! :-)

0

Was möchtest Du wissen?