Kurze Fragen an Christen aus der DDR?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der DDR gab es mehr protestantische als katholische Christen, aber das entspricht wohl dem allgemeinen Nord-Süd-Gefälle zwischen diesen Religionen in Deutschland.

Über das Verhältnis Stasi zu Christen gibt es eine nette Anekdote. Die Stasi verhört einen Kirchgänger: 'Geben Sie zu, dass sie in der Kirche waren?' - 'Ja!' - 'Geben Sie auch zu, dass sie die Füße von Jesus am Kreuz geküsst haben?' - 'Ja !' - 'Würden Sie auch die Füße unseres Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker küssen?' - 'Sicher, wenn er dort hängen würde!'

Ich fürchte, so viele persönliche Dinge wird dir in gutefrage.net niemand eintragen. Ich bin aber so jemand, den du suchst, ich könnte dir die Fragen beantworten. Falls du also Lust auf ein Interview hast, ruf mich unter 01777435662 an.

Was möchtest Du wissen?