Kurze Frage zur EK-Steuer-Erklärung bezüglich Umsatzsteuer

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, hier kommt die Antwort von Einer, die beim Finanzamt arbeitet: Du gibst die Zahlung in dem Jahr der tatsächlichen Überweisung (also 2008) ans Finanzamt als Betriebsausgabe in der Anlage EÜR an!

Die Umsatzsteuer hat in der Einkommensteuererklärung garnichts zu suchen. Der Unterschied zwischen deinen Netto-Ausgaben und deinen Netto-Einnahmen ist dein zu versteuerndes Einkommen, abzüglich Werbungskosten und Sonderausgaben.

Also ich gehe mal davon aus, dass du Deine Einnahme-Überschußrechnung meinst. Dort ist der Betrag zu berücksichtigen den Du im Jahr 2007 bezahlt hast!

Was möchtest Du wissen?