Kurze frage zum richtigen Handeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Andere kann aber in keinster Weise etwas dafür, daß Du Deine Freundin nicht mehr hast.

Denn Sie ist neu verliebt und hat mit Dir abgeschlossen.

Also, ist es egal wer er ist und damit solltest Du umgehen lernen.

Wenn es für Dich noch etwas zu reden gibt, dann mußt Du mit Ihr reden.

Und denk dran. "Andere Mütter haben auch ein schönes Kind"

Mach dich nicht verrückt und handel Dir keinen Ärger ein. Sie und auch keine Andere Person ist es wert. Schau nach vorn  ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calvin985
07.11.2016, 00:02

Danke

0

Erfahre es nicht.

Da ihr auseinander seid hast du eig kein Recht jemanden deswegen ferig zu machen ( egal wie nachvollziehbar der wunsch ist)
Du machst dir nur mehr probleme damit.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calvin985
06.11.2016, 23:59

Ich weiß, es ist halt eben nur kurz zusammengefasst, würdest du die Story kennen würdest du den Wunsch der in mir ruht nachvollziehen können

0
Kommentar von aschulz98
07.11.2016, 00:06

ich kanns verstehen glaub mir aber du änderst nichts damit deshalb glaube ich es wäre für dich besser das nicht zu erfahren du solltest am besten irgendwie abstand gewinnen bevor du zu impulsiv handelst es wäre halt schade wenn du dir irgendwas verbaust deswegen ( sei es wegen einer anzeige oder ähnlichem)

0

lass sie in frieden. sie hat sich gegen dich entschieden. auch wenn du sie noch liebst, sie liebt dich nicht.

auch wenn du weist wer er ist und stress machst. was soll das bringen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?