Kurze Frage zu ner Reaktionsgleichung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dir ist aber bewusst, dass Wasserstoff nicht gleich Wasser ist?

Außerdem ist die Summenformel von Ammoniak NH3.

Da stimmt nix.

Und hilfreich wäre nur Nachhilfe, eine Ehrenrunde oder eine Lehrstelle als blonde Frisöse.

Merkst du nicht selbst, dass du Sauerstoff aus dem Nichts erschaffst, in deiner "Reaktion"?

minecrafter89 08.03.2016, 20:04

Ja hab ich auch bemerkt :D Sry Chemie ist nicht so meins^^

0
ThomasJNewton 08.03.2016, 20:29
@minecrafter89

Ich habe mir auch so einiges mühsam erarbeitet, was "nicht so meins" ist.

Sogar Lockerheit, was so rein objektiv genau das Gegenteil von Mühe und Arbeit ist.

Du kannst es auch Sorgfalt oder Respekt nennen. Beides dient letzlich nur dir.

0
IMThomas 09.03.2016, 19:31

Du meinst wohl eher Sauerstoff ins Nichts befördert.

Und das heißt dann wohl, daß die Zerlegung von 2 Mol HN zu 1 Mol H₂ und 1 Mol N₂ sehr viel Energie (E=mc², bezogen auf die Masse an eingesetztem O₂, E=0,032 kg * c² = 2,88 *10¹⁵ kg*m²/s² = 2,88 PJ) benötigt, also eine äußerst stark endotherme Reaktoin ist.

1

Wenn dann

4NH3 + 3O2 ---> 2N2 + 6H2O

Falls die Reaktion abläuft, hab ich jetzt nicht nachgeschaut

Ammoniak hat die Summenformel NH₃!

Ammoniak ist NH3

Wasser ist H2O

Was möchtest Du wissen?