Kurze Frage zu Chemie ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Erdöl ist hauptsächlich ein Gemisch aus vielen Kohlenwasserstoffen. Die am häufigsten vertretenen Kohlenwasserstoffe sind dabei lineare oder verzweigte Alkane (Paraffine), Cycloalkane (Naphthene) und Aromaten.
Jedes Erdöl hat je nach Fundort eine spezielle chemische
Zusammensetzung, die auch die physikalischen Eigenschaften wie Farbe und
Viskosität bestimmt."

Quelle: http://www.chemie-schule.de/Organische_Chemie/Zusammensetzung_des_Erdoels.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ackerland004
09.11.2016, 19:47

Alkene und Alkine nicht zu vergessen!

0
Kommentar von KINGMODE
09.11.2016, 19:47

Also sind es die alkane wie Methan,Ethan,Propan,Butan... ???

0

Ja, es sind Alkane drin, aber auch viele Aromaten. Auch Alkene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?